24. Januar 2011, 15:32
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

HCI platziert zwei Schiffsfonds aus und emittiert einen neuen

Nachdem das Hamburger Emissionshaus zum Jahreswechsel die Schiffsfonds „HCI Hammonia Korsika“ und „HCI Shipping Opportunity“ zum Jahreswechsel ausplatziert beziehungsweise geschlossen hat, können sich Anleger nun an dem Supramax-Bulker „Kilian S“ beteiligen.

Arndt Neu Online-127x150 in HCI platziert zwei Schiffsfonds aus und emittiert einen neuen

Andreas Arndt, HCI Capital

Anleger des Schiffsfonds HCI Kilian S investieren in einen Massengutfrachter der Supramax-Klasse, der über fünf Laderäume und vier eigene Kräne verfügt. Die Bereederung des Schiffes übernimmt die H. Schepers Bereederungs GmbH & Co. KG.

Das in China gebaute Schiff wurde im April 2010 abgeliefert und wird seitdem im Supramax-Bulker-Pool der Peter Döhle Schiffahrts-KG mit derzeit 13 Schwesterschiffen eingesetzt. Über den Pool, dessen Schiffe zum großen Teil langfristig an die japanische MOL-Gruppe verchartert sind, sollen die Anleger von stetigeren und sichereren Einnahmen profitieren, so der Initiator.

Da der Bulker rund drei Wochen vor dem kalkulierten Termin abgeliefert worden und bereits eingesetzt worden sei, verfüge die Schiffsgesellschaft derzeit bereits über einen Liquiditätsvorsprung von über zwei Millionen US-Dollar im Vergleich zur prospektierten Kalkulation.

Anleger können den Fonds ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio zeichnen. Die prospektierte Gesamtvermögensmehrung beträgt rund 179 Prozent bezogen auf das eingesetzte Kapital und sieht ab 2011 jährlich eine siebenprozentige Auszahlung bis zum geplanten Laufzeitende 2020 vor. Insgesamt sollen für den Fonds zehn Millionen Euro Eigenkapital eingeworben werden, wovon bereits über 50 Prozent im Rahmen einer Exklusivplatzierung vermittelt wurden, so HCI Capital.

Das erforderliche Eigenkapitalvolumen von ebenfalls rund zehn Millionen Euro für das baugleiche Schwesterschiff der Kilian S, „HCI Hammonia Korsika“, hatten die Hanseaten bei den Anlegern eingeworben und den Fonds Ende Dezember 2010 vollständig platziert. Ebenfalls Ende Dezember 2010 sei der Fonds „HCI Shipping Opportunity“ mit einem Platzierungsvolumen von rund elf Millionen Euro geschlossen worden. Dessen Anleger haben sich an einem deutschen 2.800 TEU-Containerschiff-Neubau beteiligt, der voraussichtlich im Mai 2011 abgeliefert wird.

Für das zweite Quartal 2011 seien weitere maritime Offerten geplant, deren Schwerpunkt in der Containerschifffahrt liegen wird. „Dieser Markt bietet 2011 viel Perspektive“, zeigt sich HCI- Vertriebsleiter Andreas Arndt überzeugt. (af)

Foto: HCI Capital

2 Kommentare

  1. […] (cash-online) […]

    Pingback von Anleger des Schiffsfonds HCI Kilian S investieren in einen Massengutfrachter | maritimheute.de — 25. Januar 2011 @ 13:22

  2. […] und „HCI Shipping Opportunity“ zum Jahreswechsel ausplatziert beziehungsweise geschlossen […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von HCI platziert zwei Schiffsfonds aus und emittiert einen neuen | Mein besster Geldtipp — 25. Januar 2011 @ 04:04

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Apple und Uber nicht wirklich autonom unterwegs

Im vergangenen Jahr haben Testfahrzeuge auf kalifornischen Straßen 3,3 Millionen Kilometer im autonomen Modus zurückgelegt. Das geht aus eine Auswertung von Daten der kalifornische Verkehrsbehörde hervor, die auf dem Blog “The Last Driver License Holder” veröffentlicht wurde. Wer wie viel unterwegs war.

mehr ...

Immobilien

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Baukindergeld, Immobilienpreise, Smart Home – welche Immobilienthemen interessierten die Leser von Cash.Online in dieser Woche ganz besonders? Die fünf meistgeklickten Artikel auf einen Blick finden Sie in unserem Ranking.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welche waren die fünf relevantesten Meldungen der Woche vom 18. Februar im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Risikominimierung: „Dann investieren, wenn Aktienkurse wieder deutlich abgetaucht sind“

Die Kurse sind zum Ende des vergangenen Jahres deutlich eingebrochen. Durch die Verabschiedung des Zinserhöhungszyklus steigen diese aktuell allerdings wieder an. Entwicklungen lassen laut Andreas Dagasan, Leiter Globale Aktien bei Bantleon, Rückschlüsse auf erhöhte Risiken zu.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in der Woche vom 18. Februar auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im unserem wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Reform in Sicht: Wandel der Pflegeversicherung in eine Teilkaskoversicherung?

Die derzeitigen Kosten für Pflegeleistungen sind so hoch wie noch nie. Dennoch steigen sie stetig weiter und treiben viele Pflegebedürftige in die Sozialhilfe. Hamburg spricht sich nun für eine Reform aus. Was dies bedeutet und warum sich nun dringend etwas ändern muss.

mehr ...