Anzeige
12. September 2011, 11:59
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

IVG holt Kühni und Volckens

Die IVG Immobilien AG wird ihr Vorstandsteam zum 1. Oktober um Christian Kühni (56) vom Emissionshaus Wealth Cap sowie Dr. Hans Volkert Volckens (41) von der IC Immobilien Holding erweitern und damit komplettieren.

Kuehni-127x150 in IVG holt Kühni und Volckens

Christian Kühni

Der IVG-Aufsichtsrat hat Kühni (56) zum ordentlichen Mitglied des Vorstands mit der Funktion eines COO bestellt. Als solcher wird er insbesondere für die operativen Einheiten der Bonner verantwortlich sein. Der Schweizer verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Immobilien- und Finanzbereich, zuletzt als Geschäftsführer Produktentwicklung & Fondsmanagement der Wealth Management Capital Holding, einer Tochtergesellschaft der Unicredit Group. Seine internationalen beruflichen Stationen im Immobilienbereich beinhalten Führungspositionen bei der HypoVereinsbank AG, Sanofi-Aventis S.A. und ABB Immobilien AG mit globaler Verantwortung für das Immobilienvermögen dieser Unternehmen.

Er verfügt darüber hinaus über langjährige Erfahrung in Führungspositionen im Finanzierungsbereich, unter anderem bei ABB Credit B.V., BP Oil International Ltd. sowie bei einer Vorläufergesellschaft der heutigen Royal Bank of Canada.

Weiterhin hat der Aufsichtsrat Hans Volkert Volckens zum ordentlichen Mitglied des Vorstands in der Funktion eines Finanzvorstands (CFO) bestellt. Dort wird er unter anderem die Zentralbereiche Finance, Accounting & Taxes, Controlling und Legal & Compliance führen.

Volckens-127x150 in IVG holt Kühni und Volckens

Hans Volkert Volckens

Volckens erhielt seine Zulassungen als Rechtsanwalt im Jahr 1999 und Steuerberater 2002, gefolgt von beruflichen Stationen als Equity Partner und Leiter der Steuer- und Fondspraxis bei der Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sowie als Geschäftsführer der Hannover Leasing GmbH & Co. KG. Im Frühjahr 2011 wurde er zum Vorstand der IC Immobilien Holding AG bestellt und verantwortet dort insbesondere die Zentralbereiche.

Dr. Wolfgang Schäfers wird zum 1. November 2011, wie bereits gemeldet, die Funktion als Sprecher des Vorstands (CEO) von Dr. Gerhard Niesslein übernehmen, der das Unternehmen planmäßig mit Auslaufen seines Vertrags zum 31. Oktober 2011 verlässt.

Der Aufsichtsrat hat weiterhin die Geschäftsführer Guido Piñol (IVG Investment GmbH), Bernhard Berg (IVG Institutional Funds GmbH) und Peter Forster (IVG Asset Management GmbH) zu Bereichsvorständen ernannt. Gemeinsam mit dem neuen Vorstandsteam sollen sie den eingeschlagenen Weg der Neuausrichtung der IVG vorantreiben. Dazu führt die IVG eigenen Angaben zufolge ein Group Executive Committee ein, welches aus den drei Vorständen sowie den darunter angesiedelten Bereichsvorständen bestehen soll.

Der IVG-Aufsichtsratsvorsitzende Detlef Bierbaum zur Mission der nun kompletten Führungsmannschaft: “Strategisch werden die bereits kommunizierten Ziele von der gesamten Führungsmannschaft der IVG gleichermaßen mit Nachdruck weiter verfolgt: Durch Risiko- und Schuldenreduzierung die Basis für zukünftig profitables Wachstum als integrierte Investmentplattform für Immobilien- und Infrastrukturanlagen schaffen.” (te)

Fotos: Wealth Cap/IC Group

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

“Silver Surfer” erobern das WorldWideWeb

Die Digitalisierung ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Das ist eines der Ergebnisse der Studie “D21-Digital-Index 2018 / 2019”, die die Initiative D21 heute gemeinsam mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie präsentiert.

mehr ...

Immobilien

Dr. Klein: Boom im Osten, Rekorde im Norden

Ob nun Hamburg, Hannover, Berlin oder Dresden – im Norden und Osten der Bundesrepublik steigen die Immobilienpreise in allen Metropolregionen an. Trotzdem gibt es deutliche Preisunterschiede.

mehr ...

Investmentfonds

Kryptowährungen: Schwankende Coins an Gold binden

Seit jeher suchen Menschen Stabilität. Bei Währungen, der Basis unseres Wirtschafts- und sozialen Lebens ist dies nicht anders. Das hart verdiente und ersparte Geld soll nicht durch Inflation oder andere Unwägbarkeiten entwertet werden.

Gastbeitrag von Harald Seiz, Karatbars International GmbH

mehr ...

Berater

Kartellwächter: Mastercard muss Millionenstrafe zahlen

Der Kreditkartenanbieter Mastercard muss wegen Verstößen gegen EU-Kartellvorschriften 570 Millionen Euro bezahlen. Das teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Auf den US-Konzern könnten zudem Schadenersatzklagen zukommen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Ernst Russ AG verliert beide Vorstände auf einen Schlag

Sowohl der Vorstandssprecher Jens Mahnke als auch Vorstandsmitglied Ingo Kuhlmann werden im Juni beziehungsweise Ende März aus der Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) ausscheiden. Ein bisheriges Aufsichtratsmitglied springt ein.

mehr ...

Recht

Pflegeunterhalt: Wenn Kinder für ihre Eltern haften

Die Deutschen werden immer älter. Damit wächst auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Die Kosten hierfür sind hoch. Vielfach benötigen Eltern in diesem Fall die finanzielle Hilfe ihrer Kinder. Für diesen Fall gibt es genaue Regeln, wie eine Übersicht des Arag-Rechtsschutzes zeigt.

 

mehr ...