Anzeige
12. September 2011, 11:59
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

IVG holt Kühni und Volckens

Die IVG Immobilien AG wird ihr Vorstandsteam zum 1. Oktober um Christian Kühni (56) vom Emissionshaus Wealth Cap sowie Dr. Hans Volkert Volckens (41) von der IC Immobilien Holding erweitern und damit komplettieren.

Kuehni-127x150 in IVG holt Kühni und Volckens

Christian Kühni

Der IVG-Aufsichtsrat hat Kühni (56) zum ordentlichen Mitglied des Vorstands mit der Funktion eines COO bestellt. Als solcher wird er insbesondere für die operativen Einheiten der Bonner verantwortlich sein. Der Schweizer verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Immobilien- und Finanzbereich, zuletzt als Geschäftsführer Produktentwicklung & Fondsmanagement der Wealth Management Capital Holding, einer Tochtergesellschaft der Unicredit Group. Seine internationalen beruflichen Stationen im Immobilienbereich beinhalten Führungspositionen bei der HypoVereinsbank AG, Sanofi-Aventis S.A. und ABB Immobilien AG mit globaler Verantwortung für das Immobilienvermögen dieser Unternehmen.

Er verfügt darüber hinaus über langjährige Erfahrung in Führungspositionen im Finanzierungsbereich, unter anderem bei ABB Credit B.V., BP Oil International Ltd. sowie bei einer Vorläufergesellschaft der heutigen Royal Bank of Canada.

Weiterhin hat der Aufsichtsrat Hans Volkert Volckens zum ordentlichen Mitglied des Vorstands in der Funktion eines Finanzvorstands (CFO) bestellt. Dort wird er unter anderem die Zentralbereiche Finance, Accounting & Taxes, Controlling und Legal & Compliance führen.

Volckens-127x150 in IVG holt Kühni und Volckens

Hans Volkert Volckens

Volckens erhielt seine Zulassungen als Rechtsanwalt im Jahr 1999 und Steuerberater 2002, gefolgt von beruflichen Stationen als Equity Partner und Leiter der Steuer- und Fondspraxis bei der Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sowie als Geschäftsführer der Hannover Leasing GmbH & Co. KG. Im Frühjahr 2011 wurde er zum Vorstand der IC Immobilien Holding AG bestellt und verantwortet dort insbesondere die Zentralbereiche.

Dr. Wolfgang Schäfers wird zum 1. November 2011, wie bereits gemeldet, die Funktion als Sprecher des Vorstands (CEO) von Dr. Gerhard Niesslein übernehmen, der das Unternehmen planmäßig mit Auslaufen seines Vertrags zum 31. Oktober 2011 verlässt.

Der Aufsichtsrat hat weiterhin die Geschäftsführer Guido Piñol (IVG Investment GmbH), Bernhard Berg (IVG Institutional Funds GmbH) und Peter Forster (IVG Asset Management GmbH) zu Bereichsvorständen ernannt. Gemeinsam mit dem neuen Vorstandsteam sollen sie den eingeschlagenen Weg der Neuausrichtung der IVG vorantreiben. Dazu führt die IVG eigenen Angaben zufolge ein Group Executive Committee ein, welches aus den drei Vorständen sowie den darunter angesiedelten Bereichsvorständen bestehen soll.

Der IVG-Aufsichtsratsvorsitzende Detlef Bierbaum zur Mission der nun kompletten Führungsmannschaft: “Strategisch werden die bereits kommunizierten Ziele von der gesamten Führungsmannschaft der IVG gleichermaßen mit Nachdruck weiter verfolgt: Durch Risiko- und Schuldenreduzierung die Basis für zukünftig profitables Wachstum als integrierte Investmentplattform für Immobilien- und Infrastrukturanlagen schaffen.” (te)

Fotos: Wealth Cap/IC Group

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...