NGF bereitet Einzelhandelsimmobilienfonds vor

Die FIHM Fonds und Immobilien Holding München hat vier Einzelhandelsimmobilien im Gesamtwert von rund 16 Millionen Euro erworben. Die Objekte sollen in einen Fonds der Emissionshaustochter Next Generation Funds (NGF) eingebracht werden.

einkaufswagenWie der Initiator ferner mitteilt, befinde sich das Beteiligungsangebot  gegenwärtig in der Konzeptionsphase, solle jedoch bereits im dritten Quartal 2011 in die Platzierung gehen. Verkäufer des Einzelhandelsportfolios ist die Münchener Prebag Gewerbebau AG.

NGF-Angaben zufolge besteht das Portfolio aus vier Einzelhandelsobjekten in Rheinland-Pfalz, Bayern und Saarland mit einer Gesamtmietfläche von rund 10.000 Quadratmetern. Die Immobilien wurden zwischen den Jahren 2008 und 2011 fertiggestellt, die Restlaufzeiten der Mietverträge lägen zwischen zehn und 15 Jahren. Zu den Ankermietern gehörten die Lebensmittelhändler Rewe, Lidl und Wasgau sowie der Schuhdiscounter Deichmann. (af)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.