18. Januar 2011, 13:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Nordcapital steigert Platzierungsergebnis

Das Hamburger Emissionshaus Nordcapital hat im vergangenen Jahr rund 240 Millionen Euro Eigenkapital inklusive Agio platziert. Das Platzierungsergebnis liegt damit knapp 20 Prozent über dem Vorjahr.

Seelheim Druck 1a1-127x150 in Nordcapital steigert Platzierungsergebnis

Reiner Seelheim

Private Investoren haben unter anderem einen der weltweit größten Photovoltaikparks in Bayern, moderne Büroimmobilien in den Niederlanden und werthaltige Mischwälder in Rumänien finanziert, teilt das Unternehmen mit.

Knapp die Hälfte des Eigenkapitals wurde im Bereich der Schifffahrt investiert. Insgesamt liegt das Eigenkapitalvolumen von Nordcapital-Fonds zum Jahresende 2010 bei 2,9 Milliarden Euro. Das Investitionsvolumen erreicht laut Nordcapital 6,7 Milliarden Euro.

Mit 48,7 Millionen Euro neuem Kapital unterstützten Investoren einige der bestehenden Schiffsfonds, die infolge der Wirtschafts- und Finanzkrise kurzfristige Liquiditätsengpässe überbrücken mussten. Laut eigenen Angaben konnte Nordcapital im Jahr 2010 für alle betroffenen Schiffsfonds die notwendigen Kapitalmaßnahmen umsetzen.

„Die Anleger haben auf freiwilliger Basis agiert. Sie haben Weitsicht bewiesen und ihre Rolle als Mitunternehmer auf bemerkenswerte Art und Weise wahrgenommen“, sagt Reiner Seelheim, Geschäftsführer der Nordcapital-Gruppe.

Das Emissionshaus zahlte im Jahr 2010 infolge der verbesserten Marktlage 95 Millionen Euro (Vorjahr: 45 Millionen Euro) an seine Anleger aus. Davon gingen mit rund 70 Millionen Euro drei Viertel der Auszahlungen auf die Konten der Schiffsfondsanleger (Vorjahr: 28 Millionen Euro).

Viele langfristig vercharterte Schiffe seien von der Krise nicht betroffen gewesen, so Nordcapital. So hätten sich beispielsweise Anleger der Containerschiffe “E.R. Shanghai” und “E.R. Hong Kong” über Auszahlungen von 22 und 24 Prozent freuen können.

Die Unternehmensführung blickt positiv ins neue Jahr, erwartet in 2011 aber kein großes Wachstum für die Branche der geschlossenen Fonds. „Die strengeren Regelungen zur Kreditvergabe von Banken werden dazu führen, dass nur wenige Marktteilnehmer ihre geplanten Projekte finanzieren können“, ist Nordcapital-Chef Seelheim überzeugt. Hinzu komme, dass attraktive Investitionsmöglichkeiten derzeit knapp sind und einen außerordentlich guten Marktzugang erfordern.

Nordcapital setzt auch im neuen Jahr auf ein breites Fondsangebot mit den Schwerpunkten Transport und Energie. So will das Unternehmen weiterhin gezielt die Chancen im Schiffsbereich nutzen. Auch ein Nachfolger der Energieversorgungsserie ist geplant. Ebenfalls fortgesetzt werden sollen die Immobilien- und Waldinvestments. (hb)

Foto: Nordcapital

2 Kommentare

  1. Die kontinuierliche Erfolgsgeschichte der Nordcapital-Gruppe zeigt den Vorteil des inhabergeführten Unternehmens im Vergleich zu börsennotierten Unternehmen der gleichen Branche. Weiter so !

    Kommentar von Wilfried Beneke — 18. Januar 2011 @ 20:13

  2. […] den Originalbeitrag weiterlesen: Nordcapital steigert Platzierungsergebnis – Cash.Online: News- und … Teile und hab Spaß Mit Klick auf diese Icons kann man diese Webseite mit anderen Social […]

    Pingback von my-tag » Nordcapital steigert Platzierungsergebnis – Cash.Online: News- und … — 18. Januar 2011 @ 16:06

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Millionen Menschen in Deutschland von Wohnkosten überlastet

Teure Mieten und hohe Wohnungspreise machen vielen Menschen in Deutschland schwer zu schaffen. Rund 11,4 Millionen Personen lebten 2019 in Haushalten, die von hohen Wohnkosten finanziell überlastet waren, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit. Das seien knapp 14 Prozent der Bevölkerung. 

mehr ...

Investmentfonds

Die Halver-Kolumne: US-Wahl – So viel mehr als nur eine normale Wahl

Der politische Höhepunkt 2020 steht kurz bevor und die Börsen sind nervös. Aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung der US-Präsidentschaftskandidaten kann man getrost von einer Richtungswahl sprechen. Besonders spannend sind die Fragen, ob bzw. wann es einen Sieger gibt, ein knappes Ergebnis überhaupt akzeptiert oder sogar als Wahlbetrug bezeichnet wird. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Alexander Schlichting wird Vorstands-Chef der Project Beteiligungen AG

Der Aufsichtsrat der Project Beteiligungen AG hat Alexander Schlichting (45) mit Wirkung zum 26. Oktober 2020 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Ottmar Heinen ist “infolge divergierender Ansichten” ausgeschieden. Gleichzeitig verstärkt sich die für den Publikumsvertrieb verantwortliche Project Vermittlungs GmbH mit Christian Grall (34) als weiterem Geschäftsführer.

mehr ...

Sachwertanlagen

Isaria verkauft zwei Wohnanlagen in München an DWS-Spezialfonds

Die Münchner Isaria hat insgesamt 219 Wohnungen für 119,2 Millionen Euro an den Vermögensverwalter DWS für einen institutionellen Spezialfonds veräußert. Das Projekt wird die mittlerweile zur Deutschen Wohnen gehörende Isaria München Projektentwicklungs GmbH im Auftrag der Isaria Wohnbau AG schlüsselfertig erstellen.

mehr ...

Recht

 Pfandkredit: Das schnelle Geld aus dem Pfandleihhaus 

Laut dem Zentralverband des Deutschen Pfandkreditgewerbes (ZdP) werden jährlich über 630 Millionen Euro an Krediten von rund 250 Mitgliedsbetrieben ausbezahlt. Die etwa eine Million Kunden, die diese unbürokratischen Blitz-Kredite nutzen, kommen aus allen Schichten. In Corona-Zeiten boomt das Geschäft mit Pfandkrediten. Für wen sich eine Pfandleihe lohnt?

mehr ...