Real I.S. sichert Büro-Immobilie in Down Under

Der Münchner Initiator Real I.S. hat sich über eine Kaufoption das Premium-Büroobjekt „77 Grenfell Street“ im Central Business District von Adelaide, Australien, gesichert. Die Immobilie soll rund 91,7 Millionen australische Dollar (etwa 68,9 Millionen Euro) kosten und in den neuen Bayernfonds Australien 7 eingebracht werden.

Die Büroflächen machen rund 96,5 Prozent der Gesamtflächen aus und sind laut Real I.S. bis mindestens Ende 2021 vollständig an das Ministerium für Infrastruktur des Bundesstaates South Australia vermietet. Der Vertrag könne über eine Verlängerungsoption bis Ende 2026 gestreckt werden, so der Initiator.

Die Immobilie hat Real I.S. zufolge vermietbare Büroflächen von rund 15.888 Quadratmetern und Einzelhandelsflächen von rund 589 Quadratmetern sowie Stellplätze in der Tiefgarage. Das Investment ist seit dem Jahr 2005 bereits der siebte Australienpublikumsfonds und insgesamt das achte Investment des Emissionshauses im australischen Markt. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.