Anzeige
22. August 2012, 09:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kapitalanlage-Gesetzbuch: Das wollen die Verbände ändern

Die Umsetzung der AIFM-Richtlinie würde einen Paradigmenwechsel für die Immobilien- und Fondswirtschaft bedeuten. Heute, am 22. August, findet diesbezüglich eine Anhörung im Bundesfinanzministerium statt. Cash.Online liefert einen Überblick zu den einzelnen Positionen der Branchenverbände.

AIFM
So hat unter anderem auch der Verband Geschlossene Fonds (VGF) seine Stellungnahme zum Diskussionsentwurf des AIFM-Umsetzungsgesetzes beim Bundesministerium der Finanzen eingereicht. Darin sind eigenen Angaben zufolge detaillierte Vorschläge zu den aus Verbandssicht noch diskussions- und ausfüllungsbedürftigen Punkten des Entwurfes enthalten.

Zwar befürwortet der Produktgeber-Verband in seiner Stellungnahme die Einführung eines Kapitalanlagegesetzbuchs und die Umsetzung der europäischen AIFM-Richtlinie in deutsches Recht als entscheidenden Schritt hin zu einem vollregulierten Kapitalmarkt. Dennoch sieht man darin die Balance zwischen Aufsicht und unternehmerischer Investitionsfreiheit noch nicht gefunden.

AIFM-Umsetzung negativ für Wirtschaftsstandort Deutschland?

Nachbesserungsbedarf gebe es insbesondere bei den unabhängig von den Regelungen zur Managerbeaufsichtigung aus der AIFM-Richtlinie eingeführten Produktregeln.

“Die bisherigen Vorschläge zur Begrenzung des Leverage, das Verbot der Assetanbindung aus dem Konzern, die 50.000 Euro Mindestzeichnungssumme bei Ein-Objekt-Fonds sowie die Begrenzung von Investitionsgütern über die Assetklassenliste sollten dringend überdacht werden. Hinzu kommen unklare Übergangsregelungen. Das Gesetz reguliert richtigerweise den Kapitalanlagemarkt. Die angekündigten Regelungen wirken sich aber schon heute negativ auf den Wirtschafts- und Investitionsstandort Deutschland aus”, so VGF-Hauptgeschäftsführer Eric Romba.

AIFM-Richtlinie – das wollen die Verbände ändern:

AIFM und Kapitalanlagegesetz: “Auslese im Anbietermarkt”: Exklusiv-Interview mit Eric Romba, VGF-Hauptgeschäftsführer

BVI gegen Verbot von Immobilienfonds: Stellungnahme des Bundesverbands Investment und Asset Management (BVI) zum AIFM-Umsetzungsgesetz

AIFM-Umsetzungsgesetz: Negative Auswirkungen auf Realwirtschaft: Stellungnahme des Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA)

Gesetzgeber hat über das AIFM-Umsetzungsziel hinausgeschossen: Stellungnahme Votum-Verband

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

Die Top-Krankenkassen aus Kundensicht

Die Kölner Analysegesellschaft Service Value hat untersucht, wie es um die Zufriedenheit der Versicherten mit den einzelnen gesetzlichen Krankenversicherern (GKV) bestellt ist. Dabei wurden neun GKVen im Gesamtergebnis mit der Bestnote “sehr gut” und sechs mit “gut” ausgezeichnet.

mehr ...

Immobilien

ZIA fordert bei Crowdinvesting stärkeren Verbraucherschutz

Der ZIA bemängelt, dass Crowdinvesting durch die bisherige Regulierung privilegiert ist, auf Kosten des Verbraucherschutzes. Der Ausschuss fordert unter anderem eine Prospektpflicht. Diese Forderungen widersprechen den Ansichten des Bundesverband Crowdfunding.

mehr ...

Investmentfonds

DJE vergrößert Vetriebsteam deutlich

Der Vermögensverwalter DJE baut sein Vertriebsteam mit drei neuen Spezialisten massiv aus. Damit setzen die Oberbayern für das Firmenwachstum starke neue Akzente.

mehr ...

Berater

AfW begrüßt neues Fördermitglied

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, hat sich die Hamburger Investmentfirma Jäderberg & Cie. bereits zum 1. April dem Kreis der Fördermitglieder des Verbands angeschlossen. Mit seiner Unterstützung für die Verbandsarbeit will der neue Förderer dazu beitragen, unfairen Wettbewerb zu stoppen.

mehr ...

Sachwertanlagen

HTB Gruppe bringt weiteren Immobilien-Zweitmarktfonds

Die Bremer HTB Gruppe startet ab sofort mit dem Vertrieb des neuen Immobilien-Zweitmarktfonds “HTB 8. Immobilien Portfolio”. Der alternative Investmentfonds (AIF) ist bereits der siebte Publikums-AIF von HTB.

mehr ...

Recht

Lebensversicherung widerrufen: So gehen Sie vor

Versicherungsnehmer, die mit ihrer Lebensversicherung unzufrieden sind, können sie widerrufen und rückabwickeln – unabhängig davon, ob sie schon ausgelaufen ist, gekündigt wurde oder noch besteht. Der Experte Dennis Potreck erklärt, wie es geht.

mehr ...