BVT-Geschäftsführer Georg Schneider geht

Georg Schneider wird nach mehr als neun Jahren mit Wirkung zu Ende Januar 2013 aus der Geschäftsführung des Münchener Emissionshauses BVT ausscheiden.

Georg Schneider
Georg Schneider

Schneider begann seine Karriere im Jahr 2003 als Vertriebsmanager bei der BVT, wurde nur zwei Jahre später zum Prokuristen bestellt und im Jahr 2006 zum Generalbevollmächtigten genannt. Ab 2009 verantwortete er als Geschäftsführer der BVT Beratungs- und Verwaltungsgesellschaft für internationale Vermögensanlagen mbH gemeinsam mit seinem Geschäftsführerkollegen Robert List die Geschäftsbereiche Vertrieb, Marketing und Verkaufsförderung.

Schneider wolle sich nach einer kurzen Pause, in der er sich seiner jungen Familie widmen wird, einer neuen beruflichen Herausforderung stellen, teilte der Initiator mit. (af)

Foto: Gehard Blank für Cash.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.