13. Februar 2012, 11:36
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondsbörse Deutschland meldet stabilen Jahresauftakt am Zweitmarkt

Am Zweitmarkt der Hamburger Fondsbörse Deutschland wechselten im Januar 2012 Anteile mit einem Gesamtvolumen von rund 10,6 Millionen Euro den Besitzer. Die Anzahl der Vermittlungen lag mit 305 Transaktionen auf Vorjahresniveau.

Gadeberg1 in Fondsbörse Deutschland meldet stabilen Jahresauftakt am Zweitmarkt

Alex Gadeberg

Am Zweitmarkt entfielen rund 7,1 Millionen Euro auf Anteile an Immobilien, rund eine Million Euro auf Schiffsbeteiligungen und etwa 2,5 Millionen Euro auf sonstige Fonds. „Der Großteil des Umsatzes entfiel auch im Januar auf Immobilienfonds. Allein in diesem Segment haben 251 Anteile erfolgreich den Besitzer gewechselt“, so ein zufriedener Alex Gadeberg, Vorstand der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG. Der höchste Handelskurs wurde ebenfalls im Immobiliensegment erzielt: Ein Anteil am DG Anlage Einkaufs-Center-Fonds wechselte zu 260 Prozent der Nominale den Besitzer.

„Besonders erfreulich ist die Entwicklung im Segment der sonstigen Fonds. Dazu gehören unter anderem Private Equity, erneuerbare Energien, Flugzeugfonds und Lebensversicherungsfonds. Diese gewinnen sowohl bei privaten als auch institutionellen Investoren zunehmend an Bedeutung“, sagt Gadeberg. Den höchsten Kurs mit 92,5 Prozent der Nominale erzielte dabei ein Anteil am ÖkoRenta Neue Energien II. Auf Platz zwei landeten gleich zwei Fonds: Der Nachhaltigkeits-Fonds 02 aus dem Hause White Owl und der DS-Fonds Nr. 136 Flugzeugfonds XI aus dem Hause Dr. Peters konnten zu 90 Prozent vermittelt werden. Den dritten Platz erzielte ebenfalls ein Dr. Peters Fonds: Der DS-Fonds Nr. 131 Flugzeugportfolio A380 mit 82 Prozent. „Allein die drei besten Fonds im vergangenen Monat zeigen die Vielfältigkeit in diesem Segment. Und auch der Umsatz in diesem Bereich ist weiter steigend.“ Im Jahr 2011 stieg der Anteil am Gesamtumsatz auf 14 Prozent; im Januar des laufenden Jahres sowie auch in der aktuellen Woche lag der Anteil bei 24 Prozent am Gesamtumsatz.

Der von den Hanseaten veröffentlichte SFI TKL.SHIP FUND INDEX ist im Vergleich zum Dezember 2011 um weitere 2,55 Prozent gefallen. Im Gegensatz zu den Vormonaten sind Tanker mit 5,54 Prozent am deutlichsten gefallen, gefolgt von Bulkern, die um 4,29 Prozent zurückgegangen sind. Containerschiffe konnten demgegenüber um 1,87 Prozent leicht zulegen. „Die Tendenz der Charterrate ist im Containermarkt wieder fallend, so dass in den seltensten Fällen die Schiffsbetriebskosten gedeckt werden. Demzufolge steigt auch die Anzahl der aufliegenden Schiffe, welche aktuell mit knapp 275 beziffert wird“, erläutert Gadeberg. (af)

Foto: Cash.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...