7. März 2012, 12:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

IVG setzt auf Nachhaltigkeit und führt „Green Leases“ ein

Die Bonner Immobiliengesellschaft IVG will künftig nur noch Mietverträge mit Klauseln abschließen, die einen möglichst ressourcenschonenden Umgang mit der Umwelt festschreiben. Diese sogenannten „Green Leases“ sind Teil der Nachhaltigkeitsstrategie des Konzerns.

Beyerle IVG Online Neu-126x150 in IVG setzt auf Nachhaltigkeit und führt „Green Leases“ ein

Dr. Thomas Beyerle

Ziel und Inhalt dieser Mietverträge sei es, bei der Bewirtschaftung des Gesamtobjekts und Nutzung der Mietgegenstände mit Ressourcen und Energie schonend und sparsam umzugehen und im Rahmen des technisch und wirtschaftlich Möglichen konstruktiv mit den Mietern zusammenzuarbeiten. Dabei stehe die Reduktion des CO2-Ausstoßes im Vordergrund, so die Rheinländer.

„Im Ergebnis spiegelt sich unserer Anspruch wider, die Ausrichtung zukünftiger Mietverhältnisse an Kriterien der Nachhaltigkeit zu optimieren. Dazu zählen insbesondere eine zielgerichtete Beheizung und Bekühlung von Mietgegenständen. Ferner einzelne Maßnahmen wie beispielsweise die Ausstattung der Flächen mit energiesparenden Leuchtmitteln oder die Verwendung umweltfreundlichen Papiers. Nur so können unsere Mieter und wir partnerschaftlich einen Beitrag zur Realisierung des Nachhaltigkeitsgebots im unternehmerischen Handeln leisten“, so Dr. Thomas Beyerle, der den Bereich Corporate Sustainability im IVG-Konzern verantwortet.  (af)

Foto: IVG Immobilien AG

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Neuer Streit um die Grundrente: Was DGB und CDU zu sagen haben

Abseits der Frage, wie sich Menschen künftig durch Städte bewegen, findet eine neuerliche Auseinandersetzung zur Grundrente statt. Kontrahenten dieses Mal sind Amelie Buntenbach, Mitglied im DGB-Vorstand, und Joachim Pfeiffer, wirtschaftspolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag. “Sozialklimbim” oder nicht lautet ihr Streitthema.

mehr ...

Immobilien

Studentenstädte: Hohe Mieten fressen Bafög-Wohnpauschale

Um die Bafög-Förderung an die aktuellen Preisentwicklungen anzupassen, hat der Bundestag die Anhebung des Satzes beschlossen. Doch die gewünschte Entlastung für Studenten bleibt in vielen Städten aus, wie eine aktuelle Analyse von immowelt.de zeigt.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Was waren interessantesten Investment-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Berater

Kapitalmarkt: Europäische Finanzminister machen Druck

Angesichts mangelhafter Finanzierungschancen für Firmen in Europa machen Deutschland, Frankreich und die Niederlande Druck für einen einheitlicheren Kapitalmarkt. Das geht aus einem Brief der Finanzminister der Länder an die EU-Institutionen hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A-“ für ProReal Deutschland 7

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die von der One Group aus Hamburg konzipierte Vermögensanlage ProReal Deutschland 7 mit insgesamt 77 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A-).

mehr ...

Recht

Urteil: Nur Auslands-Krankenschutz hilft bei hohen Kosten

Ein aktuelles Urteil des Sozialgerichtes Gießen zeigt einmal mehr, warum auch bei Reisen in Länder, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen hat, ein Auslandsreise-Krankenschutz abgeschlossen werden sollte. Denn die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bei Krankheit oder Unfall im Urlaub meist nur einen Bruchteil der Kosten.

mehr ...