18. März 2012, 08:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

JDC-Expertenkongress: Optimismus zurück

Unter dem Motto “Herausforderungen annehmen und machen, was wirklich funktioniert” trafen sich am 14. und 15. März auf Einladung des Pools Jung, DMS & Cie. rund 200 auf Beteiligungen spezialisierte Makler zum “Expertenkongress 2012”. Fazit der Veranstaltung: nach schwierigem Vorjahr scheint nun der Optimismus zurück.

Helmut Schulz-Jodexnis, Prokurist und Leiter Produktbereich Beteiligungen beim Maklerpool Jung, DMS & Cie.Im Würzburger Maritim-Hotel bot sich den Maklern eine Ausstellung mit 32 Emittenten von Beteiligungen sowie ein Votragsprogramm mit 18 Präsentationen von Emissisonshäusern geschlossener Fonds. Inhaltliche Highlights lieferten daneben die Vorträge “Krise und Konjunktur – Marktausblick 2012” des Chefvolkswirts der Bremer Landesbank  Folker Hellmeyer sowie “Welche konkreten Anforderungen stellt die neue Regulierung und wer ist ein ‘alter Hase’?” und “Was tun, wenn der Kunde mit seinem Anwalt klagt?” von dem Rechtsanwalt und Votum-Verbands-Geschäftsführer Martin Klein . Insbesondere Hellmeyer zeichnete dabei ein erfrischend positives Szenario der gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Die Abendveranstaltung am ersten Kongresstag umfasste ein “Criminal Dinner” sowie die Auszeichnung besonders erfolgreicher Makler.

Helmut Schulz-Jodexnis, Prokurist und Leiter Produktbereich Beteiligungen bei Jung, DMS & Cie. (JDC), lieferte am Kongresstag zudem einen detaillierten Blick auf die 2011er Zahlen des Pools im Beteiligungsbereich. So habe man sich mit einem Zuwachs von knapp neun Prozent von der Stagnation im gesamten Platzierungsmarkt des vergangenen Jahres absetzten können. Weitere Unterschiede: Schiffsbeteiligungen beispielsweise machten im Gegensatz zur Entwicklung im Gesamtmarkt bei JDC 2011 noch einen Anteil von fast 30 Prozent am vermittelten Gesamtportfolio aus (Immobilienfonds im In- und Ausland lagen auf der Top-Position mit rund 32 Prozent). Eine andere Besonderheit: die Immobilie im Einzeleigentum konnte im Zuge einer mit Fellowhome im vergangenen Jahr erstmals eingegangenen Kooperation deutlich zulegen und verbuchte einen Portfolioanteil von acht Prozent. Eine wesentliche Rolle spielte mit über 20 Prozent zudem das Thema Container. Verstärkt nachgefragt seien laut Schulz-Jodexnis Konzepte mit kürzeren Laufzeiten gewesen. 2012 sei für den Beteiligungsbereich bei JDC gut angelaufen. Im ersten Quartal zeichne sich eine Verdopplung des vermittelten Volumens im zweistelligen Millionenbereich gegenüber dem Vorjahreszeitraum ab.

Seite 2: Das Fazit des Veranstalters

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Grauer Kapitalmarkt: Anbieter fischen in sozialen Medien

Über Facebook, Instagram & Co. bauen fragwürdige Unternehmen Kontakt zu jungen Interessenten auf und wollen sie für ihre Geldanlagen gewinnen. Die Marktwächter-Experten der Verbraucherzentrale Hessen stellten fest, dass die untersuchten Angebote undurchsichtig sind. Oft scheinen Schneeballsysteme dahinter zu stecken.

mehr ...

Immobilien

Trendbarometer 2019: Es wird nicht so gut bleiben, wie bislang

Der deutscher Gewerbeimmobilienmarkt ist im europäischen Vergleich attraktiv. Stagnierende Margen und die Neugeschäftsentwicklung zeichnen eine leichte Eintrübung. Deshalb rücken nun zunehmend mehr B-Städte in den Fokus. Welchen Einfluss zudem die Digitalisierung besitzt. 

mehr ...

Investmentfonds

Energiewende: Das ist jetzt von Vermögensverwaltern gefordert

Enormer Erfolg grüner Parteien bei den Wahlen zum Europaparlament oder auch die Fridays for Future-Bewegung – das Thema Klimawandel ist in aller Munde. Zugleich mehren sich die Rufe nach stärkeren politischen Maßnahmen. Ein Kommentar von Eva Cairns, ESG Investment Analyst bei Aberdeen Standard Investments.

mehr ...

Berater

Bundesrat billigt neue Regeln für Wertpapierhandel

Ab 21. Juli 2019 gilt europaweit die EU-Prospektverordnung. Sie soll für mehr Anlegerschutz sorgen: durch bessere Informationen bei Angebot und Zulassung im Wertpapierhandel an den Börsen. Die vom Bundestag dazu beschlossenen innerstaatlichen Änderungen hat der Bundesrat am 7. Juni 2019 abschließend gebilligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

hep erwirbt ein zweites Solarprojekt in Japan

Der Publikumsfonds „HEP – Solar Portfolio 1“ erwirbt ein zweites Solarprojekt in Japan. Die Fertigstellung der Anlage soll Mitte 2020 stattfinden.

mehr ...

Recht

OLG Celle: Anlagevermittler muss Schadensersatz leisten

Ein Finanzanlagenvermittler ist aufgrund eines Prospektfehlers Schadensersatz pflichtig. Dies urteilt nun das Oberlandesgericht Celle in einem von der Kanzlei Aslanidis, Kress und Häcker-Hollmann geführten Verfahren. Was das Urteil für Andere bedeutet. 

mehr ...