12. Januar 2012, 11:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Real I.S. meldet rekordverdächtiges Platzierungsergebnis für 2011

Der Münchener Immobilienfondsanbieter Real I.S. AG hat eigenen Angaben zufolge im Jahr 2011 rund 481 Millionen Euro Eigenkapital bei seinen Anlegern eingeworben, rund 319 Millionen Euro (Vorjahr: 230 Millionen Euro) davon für seine geschlossenen Beteiligungsangebote.

Heibrock-Andreas2-125x150 in Real I.S. meldet rekordverdächtiges Platzierungsergebnis für 2011

Andreas Heibrock, Real I.S. AG

Im Jahr 2011 hatte Real I.S. neun Beteiligungsangebote in der Platzierung, die in britische, niederländische, australische und deutsche Immobilien investieren. „Besonders der Fonds Australien 7 lief im vergangenen Jahr sehr gut, so dass wir mit dem Australien 8 in diesem Segment bereits im Frühjahr nachlegen werden“, so Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung, dessen Australienfonds innerhalb von vier Monaten ausplatziert war.

Das Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe ist auch am internationalen Immobilienmarkt ein bedeutender Teilnehmer: In 2011 haben die Münchener Objekte im Wert von insgesamt mehr als einer Milliarden Euro erworben.

„Die Real I.S. gehört zu den wenigen Initiatoren, die bereits vor mehr als zehn Jahren mit Kapitalanlagen für institutionelle Investoren ein weiteres wichtiges Standbein etabliert haben“, berichtet Jochen Schenk, Mitglied des Vorstandes unter Verweis auf eine Gesamtplatzierungsleistung von rund 1,7 Milliarden Euro in diesem Segment.

„Im Jahr 2011 hatten wir eine besondere Situation, denn viele bereits fest vereinbarten Kapitalzusagen erreichen unser Haus aufgrund des für Mitte Januar festgelegten ersten Kapitalabrufes der BGV V erst 2012″, so Schenk weiter. (af)

Foto: Real I.S.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Online-Pannenhilfe für Radfahrer

Ob eine gerissene Kette, ein platter Reifen oder defekte Bremsen – wer viel mit dem Fahrrad unterwegs ist, hat auch ein hohes Pannenrisiko. Roland Assistance bietet einen Fahrrad-Schutzbrief an, der jetzt erweitert wurde.

mehr ...

Immobilien

Trendwende am Wohnmarkt

In den meisten deutschen Großstädten beruhigt sich der Mietmarkt. Was eine aktuelle Analyse der Angebotsmieten in allen 80 deutschen Großstädten durch immowelt.de zeigt.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche unterschätzen Erträge bei der Geldanlage

Die Zinsen für Spareinlagen sinken auf immer neue Tiefstände. Doch davon wollen viele Sparer nichts wissen und erwarten satte Erträge, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Insbesondere junge Anleger rechnen mit fantastischen Gewinnen nahe der Zehn-Prozent-Marke – eine riskante Fehleinschätzung.

mehr ...

Berater

Nach Thomas Cook-Insolvenz: Die Pauschalreise ist nicht tot

Die Insolvenz des Reiseveranstalters Thomas Cook schlägt hohe Wellen. Steckt die Tourismusbranche in der Krise? Mitnichten. Ein Beitrag von Michael Gierse, Aktienfondsmanager bei Union Investment.

mehr ...

Sachwertanlagen

Holger Fuchs verlässt Deutsche Finance

Nach mehr als 13 Jahren Tätigkeit für die Deutsche Finance Group – unter anderem als Vorstand Marketing und zuletzt Geschäftsführer der Deutsche Finance Networks – geht Holger Fuchs andere Wege.

mehr ...

Recht

BTC-Echo: BaFin löscht ihre eigene Warnung

Die Finanzaufsicht BaFin hat die Meldung zu dem “begründeten Verdacht”, die BTC-Echo GmbH biete ein Wertpapier in Form eines “Security Token” ohne einen (erforderlichen) Prospekt öffentlich an, wieder von ihrer Website genommen.

mehr ...