Mit Duo Kohlhoff/Winter will Sworn Fonds für Privatanleger auflegen

Chloe Kohlhoff und Stefan Winter, frühere Führungskräfte des Initiators BAC Berlin Atlantic Capital, verstärken ab sofort die Unternehmensleitung des auf Mobilfunkinfrastruktur fokussierten Hauses Sworn. Kohlhoff übernimmt die Leitung der Produktentwicklung, Winter wird Geschäftsführer.

Chloe Kohlhoff
Chloe Kohlhoff

Beide verfügen aus ihrer Historie über Erfahrung im Bereich Mobilfunkinfrastruktur.

Kohlhoff hat vor ihrem Einstieg bei Sworn Anlageprodukte kreiert und bei BAC die Einführung der neuen Assetklasse US-Mobilfunkinfrastruktur begleitet. Ihre Laufbahn begann die studierte Mathematikerin bei der Investmentbank J.P. Morgan, wo sie Unternehmensanleihen und Konsortialkredite strukturierte und platzierte.

Winter hat in seiner 15-jährigen Laufbahn im Vertrieb von Finanzmarktprodukten verschiedene leitende Positionen durchlaufen und war zudem in der Vermögensverwaltung tätig.

Stefan Winter
Stefan Winter

Er verfügt über Erfahrung im Vertrieb geschlossener Fonds und war an der Markteinführung der Assetklasse US-Mobilfunkinfrastruktur beteiligt. Vor seinem Wechsel zu Sworn war er gut ein Jahr als Leiter des Vertriebs Norddeutschland der Project-Fonds-Gruppe tätig.

Sworn sieht sich als internationaler Asset Manager für Mobilfunkinfrastruktur positioniert. Das Unternehmen fungiert nach eigenem Bekunden als Dienstleister in verschiedenen Märkten und bietet Investoren Zugang zu der Assetklasse. Neben bereits laufenden internationalen Projekten für institutionelle Investoren will man nun in das Beteiligungssegment für deutsche Anleger einsteigen. Als in den USA ansässige Asset-Management-Einheit fungiert Sworn Wireless. Sworn Investment ist mit den Vertrieb betraut.

Die ebenfalls zur Gruppe gehörende Sworn Capital bietet Investoren in Deutschland die Sachwertbeteiligungen im Bereich Mobilfunkinfrastruktur mit Fokus auf Nordamerika an.

Fotos: Sworn

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.