Immobilienexperte Marco Fleischer erweitert Prosavus Vorstand

Marco Fleischer ist zum 1. Oktober 2013 in den Vorstand des Emissionshauses Prosavus AG eingetreten. Damit verstärkt das Unternehmen seine Immobilienexpertise mit einem erfahrenen Anlagespezialisten aus dem Projektgeschäft und Anlagemanagement.

Marco Fleischer, Prosavus AG

Von 2008 bis zu seinem wechselbedingten Ausscheiden im Sommer 2013 war er Geschäftsführer der Alt & Kelber Immobilienmanagement GmbH, einer Dienstleistungseinheit für das Asset-Management und die Alt & Kelber-Muttergesellschaft Conwert Immobiliengruppe.

Expertise auf allen Stufen der Wertschöpfungskette

„Mit Marco Fleischer gewinnen wir einen herausragenden Spezialisten mit einem breiten Netzwerk und einer ausgezeichneten Expertise auf allen Stufen der Wertschöpfungskette in der gewerblichen Immobilienanlage“, so Jörg Biehl, Vorstand der Prosavus AG.

Ziel sei es, das Dresdner Emissionshaus stufenweise zu einem bundesweit agierenden Immobilienunternehmen und Dienstleister für institutionelle Anleger wie Fondsgesellschaften, Stiftungen und Pensionskassen auszubauen.

Institutionelle Investoren als neue Zielgruppe

Das vorhandene Immobilienportfolio mit dem Schwerpunkt in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden soll dabei systematisch auch auf andere attraktive Regionen ausgeweitet werden.

Oberste Prämisse bleibt die strikte Beibehaltung der konservativen Anlagepolitik mit moderaten Einkaufspreisen in den 1A-Lagen deutscher Großstädte und der Bildung stiller Bewertungsreserven, so Biehl.

„Die neue Position als Vorstand stellt für mich eine ausgezeichnete Möglichkeit dar, meine langjährige Expertise im Immobiliengeschäft einzubringen, das Portfolio schrittweise auch auf andere Standorte auszuweiten und damit neue Investorenzielgruppen anzusprechen“, sagt Marco Fleischer. (MH)

Foto: Prosavus

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.