International Campus startet Luxemburger Gesellschaft

Der Münchener Spezialist für die Entwicklung und den Betrieb von modernen Studentenwohnhäusern, die International Campus AG, hat für den weiteren Ausbau ihrer Plattform die Anlagegesellschaft „International Campus Student Housing I SCA“ gegründet. Diese hat ihren Sitz in Luxemburg und ist an professionelle Investoren gerichtet.

Studentenwohnheime als eigene Asset Klasse

Ziel und Zweck der Gesellschaft ist der Aufbau eines größeren Portfolios von vornehmlich in Deutschland gelegenen Studentenwohnhäusern. Diese werden von der International Campus AG entwickelt und zu einem überwiegenden Anteil unter der Marke „The Fizz“ mit einheitlichen Qualitätsstandards betrieben.

Bereits 50 Millionen Euro eingeworben

„In einem ersten Closing haben wir 50 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben und steigen damit direkt in die Investitionsphase ein. Mit einer Reihe weiterer Eigenkapitalinvestoren stehen wir in Gesprächen“, sagt Horst Lieder, Vorstandsvorsitzender der International Campus AG.

Insgesamt ist für die Anlagegesellschaft ein Eigenkapitalvolumen von 250 Millionen Euro geplant, das in mehreren Schritten akquiriert wird.

„Damit können wir ein Portfolio mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von bis zu 800 Millionen Euro aufbauen. Dies ist möglich, weil gegenwärtig in Deutschland auch im langfristigen Bereich sehr günstige Finanzierungskonditionen zur Verfügung stehen.

Die International Campus AG wird mit einem Anteil von fünf bis sechs Prozent selbst am Portfolio beteiligt sein“, so Lieder.

Studentisches Wohnen als Asset Klasse

Die geplante Laufzeit des Fonds beträgt fünf bis sieben Jahre bei einer Zielrendite für das Eigenkapital (IRR) in Höhe von 14 Prozent.

„Mit der Strategie, eine derartige Plattform für ein großvolumiges Portfolio im Bereich Studentisches Wohnen zu schaffen, stellen wir ein attraktives Produkt für professionelle Investoren zur Verfügung, wie es bislang in Deutschland für dieses Segment nicht verfügbar war.

Dies ist ein weiterer Schritt, Studentisches Wohnen in Deutschland als Asset Klasse zu etablieren“, ergänzt Rolf Engel, Vorsitzender des Aufsichtsrates der International Campus AG. (mh)

Foto: International Campus

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.