Anzeige
Anzeige
29. Oktober 2013, 09:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Mandare-Vertriebsgipfel 2013 auf Mallorca

Die Mandare-Akademie lud in diesem Jahr erstmals zum Vertriebsgipfel. Mehr als 80 Finanzdienstleister und Berater trafen sich vom 10. bis 13. Oktober in Santa Ponsa auf Mallorca. Die Bildungseinrichtung des Liechtensteiner Anbieters von Sachwert- und Substanzwertstrategien Mandare, ist mit der Premiere zufrieden.

Vertriebsgipfel 2013 auf Mallorca: Veranstaltet zieht positives Fazit

Rolf B. Pieper (5. v.r), Leiter der Akademie und die Referenten vor der Bucht von Santa Ponsa.

“Wir wollten mit der Mandare-Akademie Expertenwissen vermitteln und das möglichst am einem schönen Ort. Und ich glaube, das ist uns gelungen”, so Rolf B. Pieper, dem Leiter der Mandare-Akadmie und Organisator der Veranstaltung. An zwei Tagen standen 19 Vorträge aus den Bereichen Investment-, Vorsorge-, und Sachwertstrategien auf der Agenda des Vertriebsgipfels.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm bot den Teilnehmern zudem die Möglichkeit zum Austausch mit Kollegen und Referenten. Als Top-Referent sprach am 11. Oktober Professor Dr. Thorsten Polleit, einer der führenden deutschen Ökonomen, und stellte neben Lösungen für Anleger aus der Österreichischen Ökonomieschule auch das mit seinem Partner Matthias Riechert entwickelte Konzept Value Investing vor.

Abwechslungsreiches Vortragsprogramm mit 19 Referenten

Ein weiteres Highlight bildete der Vortrag von Rolf B. Pieper, der über Sachwerte im Umfeld von Inflation, Depression, Verschuldung und Eurokrise referierte und den Solid Anchor Fund als Wertsicherungskonzept der Mandare vorstellte. Weitere Referenten waren Marc Hinrichsen, Geschäftsführer des Maklerversicherer Hans John Versicherungsmakler, der über die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung referierte und Marc Schumannn, Geschäftsführer der Solvium Capital Gruppe, dessen Vortrag sich mit der Frage beschäftigte, inwieweit Container-Investments eine Alternative zu Festgeld und sofortbeginnenden Renten sind.

Die Themen der Vorträge erstreckten sich dabei von Pflegeimmobilien über Venture Capital bis hin zu Investition in Diamanten und Teakholzplantagen. “Bei der Auswahl der Referenten haben wir den Markt nach interessanten und nachhaltigen Investmentmöglichkeiten sondiert un diese geprüft”, erläutert Organisator Pieper. Den Abschluss des zweiten Tages bildete eine Diskussionsrunde mit den Vorständen des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. Carsten Brückner und Norman Wirth zu Regulierung von Produkten und Vertrieb. (jb)

Foto: Mandare

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Honorarannahmeverbot (auch) für BGH-Richter

Es soll ein Honorarannahmeverbot für Versicherungsmakler eingeführt werden, da eine Vergütung die “Unabhängigkeit eines Versicherungsmaklers suggerieren” könnte. Kann nicht auch das Gegenteil eintreten und eine sehr großzügige Honorarvergütung die Unabhängigkeit gefährden?

mehr ...

Immobilien

Bauboom geht weiter – doch Wohnungsmangel bleibt

Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält angesichts der starken Nachfrage an. Im vergangenen Jahr wurden 277.700 Wohnungen fertig gestellt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Allerdings liegt dies Zahl noch deutlich unter dem Bedarf.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

Bankenfusion: Frankfurter Volksbank und Volksbank Maingau schließen Kooperationsvertrag

Die Frankfurter Volksbank und die Vereinigte Volksbank Maingau wollen fusionieren. Hierzu haben die beiden Institute einen Kooperationsvertrag geschlossen. Der Zusammenschlusses soll noch im laufenden Jahr erfolgen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...