Anzeige
31. Januar 2014, 13:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

MIG-Fonds: AWAG mit Neuauflage

Die Alfred Wieder AG (AWAG) hat 2013 durch freie Finanzdienstleister rund 75 Millionen Euro Eigenkapital in die von ihr exklusiv vertriebenen MIG-Fonds 12 und 13 platziert. Dies ist ein Rückgang um 13,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

MIG Fonds

Dr. Matthias Hallweger: “Die Regulierungsdichte am Finanzmarkt wird weiter zunehmen und genau darin liegt eine große Wachstumschance für MIG-Fonds.”

Der Finanzvertrieb will im Jahr 2014 mit den MIG-Fonds 14 und 15 die ersten vollständig nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) konzipierten Publikumsfonds für direkte Unternehmensbeteiligungen in die Platzierung bringen.

Neuer Vertriebsleiter

Zudem hat das Unternehmen einen neuen Vertriebsleiter. “Mit Andreas Fritsch konnten wir in unserer Unternehmensspitze einen erfahrenen Finanzmarktprofi für uns gewinnen.

Zudem erhalten wir in unserem Management-Team auch in 2014 weitere Neuzugänge mit hohem Platzierungspotential”, sagte AWAG-Gründer Alfred Wieder. Das Unternehmen teilte mit, mit BIT Treuhand, Capital Idea und IC Consult Kooperationsvereinbarungen getroffen zu haben.

Wachstumschance für MIG Fonds

“Die Regulierungsdichte am Finanzmarkt wird weiter zunehmen und genau darin liegt eine große Wachstumschance für die AWAG und die MIG-Fonds. Wir haben nicht zuletzt in der Umsetzung des KAGB gezeigt, dass wir zukunftsfest sind. Unsere Vertriebsstandards sowie der Dienstleistungscharakter der AWAG gegenüber den Finanzdienstleistern als professioneller Partner werden weiter kontinuierlich steigen. Damit wollen wir in 2014 in einem Jahr des Umbruchs am Finanzmarkt weitere professionelle Vertriebe und Finanzdienstleister für uns gewinnen”, so Dr. Matthias Hallweger, Vorstand der AWAG und der HMW Emissionshaus AG.

MIG-Fonds sind direkt gemanagte Publikumsfonds, die sich an nicht börsennotierten Unternehmen beteiligen. Sie werden von der HMW Emissionshaus AG konzipiert. (kb)

Foto: AWAG

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz überarbeitet Rechtsschutz-Tarife

Die Allianz startet im Oktober ihr neues Privat-Rechtsschutz-Angebot. Nach Angaben des Versicherers wurden die weltweit geltenden Versicherungssummen in allen drei Rechtsschutzvarianten angehoben.

mehr ...

Immobilien

Mietlager profitieren von höheren Wohnkosten

Die Urbanisierung und steigende Mieten treibt auch die Gebühren für Mietlager. Immer mehr Menschen suchen externe Lager, um die Miete für mehr Lagerraum in der eigenen Wohnung zu sparen. Der Markt wächst auch in Deutschland.

mehr ...

Investmentfonds

Biotechnologie: Bakterien produzieren Rendite

Kaum eine Branche birgt ein so 
hohes Potenzial für Investoren wie Biotechnologie. Gleichzeitig zahlt sich 
aber nur ein sehr geringer Teil der Investitionen auch aus. Daher ist für Investoren schon die Auswahl von Fonds herausfordernd. Cash. gibt einen Einblick in das Segment.

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...