Anzeige
Der erste Elternfonds der Welt

Der erste Elternfonds der Welt

Sustainability Research der Kriterienfilter Das ÖKOWORLD-Prinzip sieht eine Trennung von Nachhaltigkeitsresearch und Fondsmanagement vor. Das heißt: Die Portfoliomanager dürfen ausschließlich in Titel investieren, die aufgrund der Überprüfung von vorab definierten sozialen, ethischen und ökologischen Kriterien in das Anlageuniversum aufgenommen wurden. mehr ...

Anzeige
Immobilienfinanzierung – Die Zeit ist reif für mehr Nachhaltigkeit

Immobilienfinanzierung – Die Zeit ist reif für mehr Nachhaltigkeit

Mit der Nachhaltigkeit ist es in Deutschland so eine Sache. Viele machen sich bereits für den Umweltschutz stark. Viele denken aber auch, dass sie bereits viel dafür tun. Doch wie sieht es wirklich aus? Gerade beim Thema ‚Wohnen‘ ist noch Potenzial vorhanden. mehr ...

Anzeige
Sparen durch vollautomatische Daten- & Dokumentenverarbeitung

Sparen durch vollautomatische Daten- & Dokumentenverarbeitung

Die Daten- & Dokumentenverarbeitung im Maklerbüro kann viel Zeit und Geld kosten. blau direkt bietet nun erstmalig eine automatisierte Lösung und damit großes Potenzial zum Sparen. mehr ...

Altersvorsorge: Gemeinsame Forderungen von GDV, BVI und Bausparkassen

Altersvorsorge: Gemeinsame Forderungen von GDV, BVI und Bausparkassen

Die extrem niedrigen Zinsen und eine stagnierende Verbreitung machen eine tiefgreifende Reform der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge dringend erforderlich. Die Verbände der Versicherer, Fondsgesellschaften und Bausparkassen haben heute in Berlin einen Fünf-Punkte-Plan vorgestellt, der auf eine radikale Vereinfachung des Riester-Systems abzielt und dadurch eine stärkere Verbreitung sowie höhere Renditen und niedrigere Kosten für die Sparer ermöglicht.

Immobilien kommen bei Berliner Winter-Auktionen zum Aufruf

Immobilien kommen bei Berliner Winter-Auktionen zum Aufruf

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) lädt am 12. und 13. Dezember 2019 zu ihren Winter-Auktionen ins abba Berlin Hotel ein. Insgesamt 94 Immobilien aus neun Bundesländern kommen mit einer Mindestgebotssumme von rund 12,7 Millionen Euro zum Aufruf. Neben Wohn- und Geschäftshäusern, Eigentumswohnungen und Grundstücken befinden sich auch ausgefallene Immobilien auf der Auktionsliste. Den Schwerpunkt bilden Bahnobjekte.

5vor5 Finanz.News

Abonnieren Sie unseren Newsletter direkt und kostenlos hier:

Neue Grundsteuerberechnung ab 2025

Neue Grundsteuerberechnung ab 2025

Die Grundsteuerreform ist beschlossen, Details bleiben aber weiterhin ungewiss. Fest steht, dass die neue Berechnung ab 2025 gilt – wie Bundesländer und Kommunen diese aber en Detail handhaben werden, ist derzeit noch unklar. Abhängig wird die Höhe der Steuer von Wohnort, Grundstück und Gebäude sein, dafür müssen alle Grundstücke neu berechnet werden.

Fallstricke bei der Baulandbeschaffung

Fallstricke bei der Baulandbeschaffung

Die Immobilienbranche boomt: Seit rund zehn Jahren steigen die Preise kontinuierlich und ungebremst. Das gilt auch für das Bauland: Die Baulandkommission schrieb erst in einem Gutachten Anfang Juli, dass die Kaufwerte für Wohnungsbauland seit 2010 um 50 Prozent gestiegen seien. In den größten deutschen Städten hätten sich diese sogar verdoppelt. Was bei der Beschaffung von Bauland unbedingt beachtet werden sollte.

Immobilien als Anlage gegen den Minuszins

Immobilien als Anlage gegen den Minuszins

Die überwiegende Mehrheit der Deutschen hält Investitionen in Immobilien für sehr wertstabil und für eine gute Maßnahme, sich vor einer Minderung des Geldwertes zu schützen. Das sind die zentralen Ergebnisse einer Online-Umfrage des Hamburger Fintechs Exporo zum Thema „Anlageverhalten in der Niedrigzinsphase”, zu der im November diesen Jahres 1.000 Bundesbürger befragt wurden.

Mietendeckel: “Verfassungswidrig mit Ansage”

Mietendeckel: “Verfassungswidrig mit Ansage”

Der geplante Mietendeckel des Berliner Senats verstößt nach Einschätzung des Bundesinnenministeriums gegen das Grundgesetz. Das Land Berlin sei “kompetenzrechtlich gehindert” Gesetze zur Mietenbegrenzung zu erlassen, schreibt das Innenministerium in einer Mail an den Berliner CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Wegner. Die Mietpreisbegrenzung sei bereits durch den Bund “umfassend und abschließend geregelt” worden.

Grüne fassen Beschluss gegen Wohnraum-Mangel

Grüne fassen Beschluss gegen Wohnraum-Mangel

Recht auf Wohnen ins Grundgesetz, Milliarden für Sozialwohnungen, Recht auf Wohnungstausch und notfalls auch Enteignung: Die Grünen haben auf ihrem Parteitag in Bielefeld ein umfassendes Programm gegen steigende Mieten und Wohnungsmangel beschlossen. Den Anstieg der Mieten in bestehenden Mietverträgen wollen sie bei drei Prozent pro Jahr deckeln.

Betriebskostenabrechnung: 5 Tipps für Vermieter

Betriebskostenabrechnung: 5 Tipps für Vermieter

Heizung, Wasser, Abwasser, Müllentsorgung, Versicherungen, Gebäudereinigung, Verwaltungskosten, Leerstand und mehr: Was ist umlagefähig, was nicht? Vor dieser Frage stehen Eigentümer von Mietimmobilien spätestens dann, wenn sie die jährliche Betriebskostenabrechnung erstellen und bestimmte Mindestanforderungen beachten müssen. Gerade Vermieter von kleineren Immobilien, die diese selbst verwalten, werden dabei vor einige Herausforderungen gestellt. Der Full-Service Immobiliendienstleister McMakler fasst daher zusammen, was zu einer rechtssicheren und ordnungsgemäßen Betriebskostenabrechnung gehört.

Mehr Cash.

Besitz eines Eigenheims erhöht Dating-Chancen

Besitz eines Eigenheims erhöht Dating-Chancen

Wer heute Single ist, muss nicht mehr darauf warten, potenzielle Partnerinnen oder Partner im Freundeskreis oder Sportverein kennenzulernen. Dank Onlinedating geht das auch bequem von der heimischen Couch. Aber welche Attribute finden Beziehungswillige besonders anziehend?

Ben Affleck verkauft Luxusanwesen

Ben Affleck verkauft Luxusanwesen

Der US-Schauspieler verkauft sein rund 35 Hektar großes Anwesen in Savannah im US-Bundesstaat Georgia über Engel & Völkers.

Patrizia nach drei Quartalen 2019 weiter auf Kurs

Patrizia nach drei Quartalen 2019 weiter auf Kurs

Der Immobilienkonzern Patrizia AG hat in den ersten neun Monaten 2019 sowohl das Transaktionsvolumen als auch das verwaltete Volumen an Assets gesteigert. Das Unternehmen bestätigt zudem die Prognose für das operative Ergebnis des Geschäftsjahres 2019.

Weiterer Spezialfonds voll investiert

Weiterer Spezialfonds voll investiert

Der vor zwei Jahren nach Luxemburger Recht aufgelegte Fonds “Merkureim EF One SICAV FIAR” hat mit der Investition in die Hallplatz-Galerie in Zweibrücken sein Zielvolumen von rund 150 Millionen Euro erreicht. Der Nachfolgefonds soll noch eine Nummer größer werden.

Aviarent baut Portfolio an Sozialimmobilien weiter aus

Aviarent baut Portfolio an Sozialimmobilien weiter aus

Der Asset Manager Aviarent Invest AG teilt mit, eine Seniorenresidenz für betreutes Wohnen in Brühl für den offenen Spezialfonds „CareVision III“ erworben zu haben. Das außerhalb der Fachöffentlichkeit bislang weitgehend unbekannte Unternehmen verwaltet zusammen mit einem Partner mittlerweile ein bemerkenswertes Volumen an Sozialimmobilien.

Berliner Wohnungspreise steigen trotz Mietendeckeldiskussion weiter

Berliner Wohnungspreise steigen trotz Mietendeckeldiskussion weiter

Ungeachtet der seit Juni anhaltenden Debatten in der Bundeshauptstadt zur Regulierung der Mieten weist Berlin weiterhin ein stabiles Kaufpreiswachstum bei Neubaueigentumswohnungen auf.

Real I.S. finalisiert Exklusiv-Transaktion für Versicherung

Real I.S. finalisiert Exklusiv-Transaktion für Versicherung

Die Real I.S. AG hat mit der Immobel Holding Luxembourg Sarl das Closing für die Mixed-Use-Immobilie „Infinity Working & Shopping“ in Luxemburg bekannt gegeben und übernimmt das Asset Management für das Objekt. Die Transaktion war schon vor zwei Jahren vereinbart worden.

Immobilienkauf: Neubau oder Bestand?

Immobilienkauf: Neubau oder Bestand?

Moderner Neubau oder charmantes Gründerzeithaus? Ob man eine neue Immobilie oder ein Bestandsgebäude bevorzugt, ist nicht nur vom persönlichen Geschmack abhängig. Eine Entscheidungshilfe.

Baukredite: Hohe Darlehen, schnelle Tilgung, lange Zinssicherheit

Baukredite: Hohe Darlehen, schnelle Tilgung, lange Zinssicherheit

Anhand des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB) berichtet Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, über aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen in Deutschland. Nachdem die durchschnittliche Kredithöhe für Immobilienfinanzierungen in den letzten beiden Monaten leicht zurückgegangen ist, zieht sie jetzt wieder an.

Über 50 Millionen Euro in neun Monaten verdient

Über 50 Millionen Euro in neun Monaten verdient

Umsatz und Ergebnis des Investmentmanagers Corestate Capital Holding, unter anderem Muttergesellschaft des Fondsanbieters Hannover Leasing, sind in den ersten drei Quartalen 2019 gesunken. Doch das Unternehmen bleibt profitabel – und hat große Ziele.

Die neuen Trends der Immobilienbranche

Die neuen Trends der Immobilienbranche

500 Immobilienexperten aus dem In- und Ausland haben bei der Expertenumfrage „Trendbarometer“ der Berlin Hyp ihre Einschätzung zu den Trends der deutschen Immobilienbranche abgegeben.

Reform des Mietspiegels: BFW warnt vor Schönfärberei

Reform des Mietspiegels: BFW warnt vor Schönfärberei

Die schwarz-rote Bundesregierung plant den Mietspiegel anders als bislang berechnen zu lassen. Heute findet zu den geplanten neuen Regelungen eine Anhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestags statt. Der BFW bemängelt unter anderem fehlende Realitätsnähe.

Berlin: Zahl der Baugenehmigungen geht drastisch zurück

Berlin: Zahl der Baugenehmigungen geht drastisch zurück

Die Anzahl der Baugenehmigungen für Eigentumswohnungen in der Hauptstadt ist im direkten Vergleich vom ersten Halbjahr 2018 zum ersten Halbjahr 2019 um 50% gesunken. Das geht aus dem Bautätigkeitsreport Q2-2019 der Ziegert Bank- und Immobilienconsulting GmbH hervor.

Patrizia kauft Bürohaus im Frankfurter Bankenviertel

Patrizia kauft Bürohaus im Frankfurter Bankenviertel

Die Immobiliengesellschaft Patrizia AG hat für einen ihrer deutschen Gewerbeimmobilienfonds das Bürogebäude “ML69” in Frankfurt erworben. Der Name steht nicht etwa für die stylische Bezeichnung einer besonderen Location, sondern ist schlicht ein Kürzel der Adresse.

Reform des Mietspiegels: Ein weiteres Mal am Ziel vorbei

Reform des Mietspiegels: Ein weiteres Mal am Ziel vorbei

Die schwarz-rote Bundesregierung plant den Mietspiegel anders als bislang berechnen zu lassen. Morgen findet zu den geplanten neuen Regelungen eine Anhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestags statt. Der GdW bezieht im Vorfeld schon einmal eindeutig Stellung.

Verschnaufpause für Berliner Wohnungsmarkt

Verschnaufpause für Berliner Wohnungsmarkt

Leichte Abkühlung auf dem Berliner Wohnungsmarkt: Nach einem Jahrzehnt des rasanten Anstiegs der Angebotsmieten verteuerten sich die Quadratmeterpreise im vergangenen Jahr nur moderat auf 11,30 Euro (+3 Prozent) – von 2017 auf 2018 waren es noch +10 Prozent. Allerdings ziehen jetzt die Preise im Umland der Hauptstadt nach.

 

Versicherungen

Generali Deutschland und Deutsche Vermögensberatung sind top im Kundenservice

Die Generali Deutschland Versicherung und die AachenMünchener Lebensversicherung sind gemeinsam mit ihrem langjährigen exklusiven Vertriebspartner, der Deutschen Vermögensberatung, die Nummer 1 im erlebten Kundenservice. Das ist das Ergebnis der aktuellen Kundenbefragung „Service Champions“.

mehr ...

Immobilien

Exporo-Projektpartner meldet Insolvenz an

Die DEMA Deutsche Mikroapartment AG in Marburg ist insolvent. Betroffen davon ist auch ein Projekt des Crowdinvesting-Marktführers Exporo. Knapp 900 Anleger müssen nun um ihre Investition von insgesamt rund 1,7 Millionen Euro bangen.

mehr ...

Investmentfonds

Zinserhöhung in fünf Jahren?

Deutsche Privatanleger stellen sich mittel- bis langfristig auf ein Andauern der Niedrigzinsphase ein und erwarten eine Anhebung der Leitzinsen mehrheitlich erst im Jahr 2025 oder später. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Deutschen Derivate Verbands in Zusammenarbeit mit mehreren großen Finanzportalen.

mehr ...

Berater

Thomas Haukje neuer BDVM-Präsident

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbands Deutscher Versicherungsmakler (BDVM) hat satzungsgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Auf dem Präsidenten-Posten gab es einen Wechsel.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weiterer Aufsichtsrat für Crowdinvesting-Startup

Die Hamburger KlickOwn AG hat Worna Zohari, ehemals Vorstand des Immobilienunternehmens Gagfah und CEO der BGP Gruppe, als Mitglied des Aufsichtsrates gewonnen. Das Unternehmen plant eine weitere Crowdinvesting-Plattform mit Hilfe der Blockchain-Technologie.

mehr ...

Recht

Wegen Thomas Cook: Bundesrepublik wird verklagt

Im September beantragten der Reiseveranstalter Thomas Cook sowie diverse seiner Tochterunternehmen Insolvenz. Doch das Geld der Versicherung von Thomas Cook wird nicht ausreichen, um alle Betroffenen zu entschädigen. Die Kanzlei Mutschke hat deshalb jetzt im Namen einer Reisenden Klage wegen Staatshaftung gegen die Bundesrepublik Deutschland eingereicht.

mehr ...