Anzeige

Die neue Ausgabe ist da !
Jetzt als ePaper


Aus dem Inhalt
26 / Megatrend Demografie
50 / Indizes
76 / Naturgefahren
86 / Maklerpools

u. v. a. m.
Nachhaltiges Wohnen: In Deutschland kein Thema?

Nachhaltiges Wohnen: In Deutschland kein Thema?

Nur 12 Prozent der Deutschen glauben, dass vom Bewohnen ihres Hauses oder ihrer Wohnung eine signifikante Umweltbelastung ausgeht. Das ist der zweitniedrigste Wert einer repräsentativen ING-Umfrage in 13 europäischen Ländern sowie Australien und den USA.

EZB: Kreditnachfrage in der Eurozone steigt weiter

EZB: Kreditnachfrage in der Eurozone steigt weiter

In der Eurozone ist die Nachfrage nach Bankkrediten nach Angaben der Europäischen Zentralbank (EZB) in den Sommermonaten weiter gestiegen. Dies betrifft auch Immobiliendarlehen. Die Banken haben demnach die Standards für die Kreditvergabe gelockert.

Deutschlands Westen im Zehn-Jahresvergleich: Mietanstieg von bis zu 65 Prozent

Deutschlands Westen im Zehn-Jahresvergleich: Mietanstieg von bis zu 65 Prozent

Die Mieten steigen nicht nur in den Metropolen, sondern auch in vielen Stadt- und Landkreisen. Immowelt hat die Entwicklung in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland analysiert. Frankfurt ist mit 13,80 Euro pro Quadratmeter am teuersten, dahinter folgt Mainz. Den größten Zuwachs verbucht eine Region, die weniger im Fokus steht.

Kolumnisten auf Cash.Online

Grafik des Tages: Mieten steigen nicht nur in Großstädten rasant

Grafik des Tages: Mieten steigen nicht nur in Großstädten rasant

Bisher konnten besonders Großstädter ein Lied von steigenden Mieten singen, mittlerweile hat der Preisanstieg auch die Klein- und Mittelstädte erreicht. Ab welchen Einwohnerzahlen die Steigerungen besonders gravierend sind.

Immobilienverband: Mieten in kleineren Städten ziehen kräftig an

Immobilienverband: Mieten in kleineren Städten ziehen kräftig an

Nach Einschätzung des Immobilienverbands IVD ziehen auch die Mieten in kleineren Städten deutlich an. Dort kostet Wohnen zwar noch deutlich weniger – jedoch steigen die Mieten auch dort aktuell rasant an.

USA: Verkäufe bestehender Häuser fallen sechsten Monat in Folge

USA: Verkäufe bestehender Häuser fallen sechsten Monat in Folge

In den USA sind die Verkäufe bestehender Häuser im Monat September überraschend deutlich gefallen und haben damit den niedrigsten Wert seit fast drei Jahren erreicht. Ein Grund liegt im zu geringen Angebot.

Immobilienverkauf: Kosten können Werbungskosten sein

Immobilienverkauf: Kosten können Werbungskosten sein

Kosten, die beim Verkauf einer Immobilie anfallen, können nach einem Urteil des Finanzgerichts Köln als Werbungskosten angerechnet werden, wenn der Erlös in eine vermietete Immobilie investiert wird.

Baufinanzierung: “Mensch und Technik”

Baufinanzierung: “Mensch und Technik”

Über die fortschreitende Digitalisierung in der Baufinanzierung, die Verzahnung von persönlicher Beratung und digitalen Tools sowie die Kooperation mit freien Vermittlern sprach Cash. mit André Lichner, Geschäftsführer von Prohyp.

Mehr Cash.

Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Wer schon immer von einer eigenen Insel geträumt hat, könnte sich diesen Traum in Irland erfüllen – das nötige Kapital vorausgesetzt. Die Privatinsel “Horse Island” steht zum Verkauf, mitsamt einem gerämigen Anwesen. Sogar ein Hubschrauberlandeplatz steht zur Verfügung.

Jeden vierten Tag ein neues Fintech

Jeden vierten Tag ein neues Fintech

Die Fintech-Szene in Deutschland wächst weiter – und sammelt so viel Risikokapital ein wie noch nie. 793 Startups aus dem Finanzbereich gibt es aktuell. Mit 778 Millionen Euro haben sie in den ersten neun Monaten des Jahres 2018 bereits mehr Venture Capital eingesammelt als im gesamten Jahr 2017 mit 713 Millionen Euro. Und das Tempo der Neugründungen hält weiter an, bestätigt eine Fintech-Studie von Comdirect.

Trendwende oder nur ein Ausreißer? Darlehenshöhe wieder rückläufig

Trendwende oder nur ein Ausreißer? Darlehenshöhe wieder rückläufig

Die Nachfrage nach Baufinanzierungen ist anhaltend hoch. Nach den Ergebnissen des Dr. Klein Trendindikators ist die durchschnittliche Kredithöhe im Monat September leicht gesunken. Die Standardrate für ein Darlehen erreichte den niedrigsten Wert seit März 2017. Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, kommentiert die Ergebnisse.

Ein Monat Baukindergeld: “Jeder Fünfte fragt im Erstgespräch”

Ein Monat Baukindergeld: “Jeder Fünfte fragt im Erstgespräch”

Einen Monat nach Einführung des Baukindergeldes am 18. September verzeichnet Interhyp, Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen, reges Interesse an der staatlichen Förderung.

FDP: Mietpreisbremse verschärft Probleme

FDP: Mietpreisbremse verschärft Probleme

Am Freitag trat FDP-Fraktionsgeschäftsführer Marco Buschmann im “ARD-Morgenmagazin” auf. Dabei sprach er sich gegen die von der Bundesregierung geplante schärfere Mietpreisbremse aus.

BVT bringt Spezial-AIF auf US-Immobilien

BVT bringt Spezial-AIF auf US-Immobilien

Die Münchner BVT setzt die Fondsreihe mit Investitionen im US-Mietwohnungsmarkt mit einem weiteren Spezial-AIF fort. Der Fonds beteiligt sich an Joint-Venture Gesellschaften, welche Projektentwicklungen im Bereich Multi-Family Residential im Class-A-Segment durchführen.

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Wann ist ein Mensch wirklich erwachsen? Mit der Volljährigkeit, einem Job, eigenen Kindern? Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Mieten der ersten eigenen Wohnung als einen der wichtigsten Meilensteine für das Erwachsenwerden.

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Verstößt das Klingelschild eines Mieters an der Haustür gegen die Datenschutzgrundverordnung? Über diese Frage ist ein heftiger Streit entbrannt. Der Immobilien-Eigentümerverband Haus & Grund empfiehlt aktuell seinen Mitgliedern, vorsorglich die Namensschilder zu entfernen.

Ist die Angst vor einer Immobilienblase begründet?

Ist die Angst vor einer Immobilienblase begründet?

Immer öfter wird vor einer Immobilienblase in Deutschland gewarnt. Zu Unrecht, sagt Stephan Scharfenorth von Baufi24. Immobilieneigentümer und Interessenten sollten sich nicht verunsichern lassen, denn es gebe gleich mehrere Indikatoren, die gegen eine Übertreibung an den Immobilienmärkten sprechen.

Kapitalanlageimmobilien: Erneuter Rückgang bei den Renditen

Kapitalanlageimmobilien: Erneuter Rückgang bei den Renditen

Anlageimmobilien sind bei den Käufern derzeit sehr gefragt. Allerdings sind die erzielbaren Renditen nach einer Analyse von Immowelt gesunken. Die höchsten Werte lassen sich demnach in Nordrhein-Westfalen und im Osten Deutschlands erzielen.

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

 

Wohnimmobilien: Der Neubau kommt in Schwung

Wohnimmobilien: Der Neubau kommt in Schwung

Wie seit langem erhofft, kommt der Neubau in der Bundesrepublik allmählich in Schwung. Das zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts (Destatis), die die Behörde am Donnerstag in Wiesbaden bekannt gab.

Immobilien-Schenkung: So kann die Schenkungssteuer vermieden werden

Immobilien-Schenkung: So kann die Schenkungssteuer vermieden werden

Egal ob es sich um eine Immobilie, Schmuck oder ein größeres Vermögen handelt: Eine unentgeltliche Zuwendung unter Lebenden wird per Gesetzbuch als Schenkung definiert — und versteuert. Der Immobiliendienstleister McMakler erläutert legale Möglichkeiten, um die Schenkungssteuer zu reduzieren oder zu umgehen.

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

Alpin-Skigebiete: Wo Immobilien am gefragtesten sind

Alpin-Skigebiete: Wo Immobilien am gefragtesten sind

Noch zeigt sich das Wetter in Deutschland sommerlich warm, aber die nächste Wintersaison steht vor der Tür. Der Immobilienberater Knight Frank hat die Veränderungen bei den Immobilienpreisen in den französischen und Schweizer Alpin-Skigebieten untersucht.

BGH-Urteil: Kein Widerrufsrecht bei Zustimmung zu Mieterhöhung

BGH-Urteil: Kein Widerrufsrecht bei Zustimmung zu Mieterhöhung

Mieter können ihre einmal gegebene Zustimmung zu einer schriftlich verlangten Mieterhöhung nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) nicht widerrufen. Das verkündete das Gericht am Nachmittag.

Rendite-Studie: Ostdeutsche Mittelstädte besonders attraktiv

Rendite-Studie: Ostdeutsche Mittelstädte besonders attraktiv

Höhere Renditen bei gleichem Risiko: Wie der diesjährige “Wohnungsmarktbericht Ostdeutschland” des Immobilienunternehmens TAG Immobilien AG zeigt, sollten deutsche Immobilieninvestoren aktuell nach Osten blicken.

Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Brexit: “Standard Life trifft alle Vorkehrungen”

Der endgültige EU-Austritt des Vereinigten Königreichs im März 2019 rückt immer näher. Dieses Ereignis wird auch für deutsche Kunden britischer Konzerne wie Standard Life schwere Auswirkungen haben. Unter anderem darüber hat Cash. mit Christian Nuschele, Leiter des Vertriebs von Standard Life Deutschland und Österreich geredet.

mehr ...

Immobilien

Top-Geldanlage der Deutschen – das Sparschwein

Immer mehr Deutsche verwahren ihre Ersparnisse zu Hause, zeigt eine Umfrage der Postbank. Warum Geld zur Bank tragen, wenn es auf den meisten Konten keine Zinsen bringt? Doch wie sehen die Renditetreiber der Bundesbürger aus?

mehr ...

Investmentfonds

Robo Advisor bietet bAV-Lösung

Der Robo-Advisor-Angebot Fintego der European Bank for Financial Services GmbH (Ebase) steht nun auch für die Nutzung im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) zur Verfügung.

mehr ...
23.10.2018

Brüssels Dilemma

Berater

Verkaufen nach Farben: Die Biostruktur-Analyse

Im Verkauf ist häufig von “grünen”, “roten” und “blauen” Kunden die Rede. Mit dieser sogenannten Biostruktur-Analyse lassen sich potentielle Abnehmer in drei grobe Kategorien einteilen. Die Vorteile dieses Systems erklärt der Vertriebstrainer und Gründer von OK-Training Oliver Kerner.

mehr ...

Sachwertanlagen

Agathon bringt Geier-Fonds für Biosgasanlagen

Die Agathon Kapitalverwaltung GmbH & Co. KG hat den Vertrieb ihres geschlossenen Spezial-AIF „Biopower Fonds 1“ gestartet. Er soll in bestehende Biosgasanlagen investieren und will dabei auch von den bisherigen Misserfolgen der Branche profitieren.

mehr ...

Recht

P&R–Insolvenz: Über 4.500 Gläubiger in Münchner Olympiahalle

Für die ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R-Gesellschaften fanden sich in dieser Woche 4.500 Gläubiger in der Münchner Olympiahalle ein. Was geschah dort?

mehr ...