Anzeige
Anzeige
Zinspolitik: So wirken sich die Entscheidungen von Fed und EZB aus

Zinspolitik: So wirken sich die Entscheidungen von Fed und EZB aus

Am Mittwoch beschloss die amerikanische Notenbank Federal Reserve eine weitere Erhöhung des Leitzinses um 0,25 Prozent. Die Europäische Zentralbank entschied am Donnerstag, den Leitzins in der Eurozone nicht anzuheben. Der Finanzdienstleister Dr. Klein kommentiert, wie sich diese Entscheidungen auswirken.

Vermieter: Was bei der Nebenkostenabrechnung zu beachten ist

Vermieter: Was bei der Nebenkostenabrechnung zu beachten ist

Die Nebenkostenabrechnung macht bis zu 40 Prozent der Gesamtmiete aus und ist damit ein erheblicher Kostenfaktor. Trotzdem weist jede zweite Abrechnung Fehler auf. Worauf Vermieter bei der Erstellung achten sollten, erklärt die Düsseldorfer Plusforta GmbH.

Anzeige
Länder wollen Wohnungseigentümern E-Mobilität und Umbau erleichtern

Länder wollen Wohnungseigentümern E-Mobilität und Umbau erleichtern

Wohnungseigentümer sollen künftig leichter Aufzüge einbauen können. Hürden wie die Zustimmung anderer Wohnungseigentümer sollen abgebaut werden. Zudem soll auch die Einrichtung von Ladestationen für Elektromobile einfacher werden.

Anzeige
Immobilienkauf: Diese fünf Fehler sollten sie vermeiden

Für viele Bundesbürger ist der Erwerb eigener vier Wände die größte Investition in ihrem Leben. Damit der Kauf eines Hauses oder einer Wohnung gelingt und nicht zum finanziellen Desaster wird, sollten Käufer jedoch einige häufige Fehler vermeiden. mehr ...

Immobilienfonds: Deutschlandfonds deutlich über Europafonds

Immobilienfonds: Deutschlandfonds deutlich über Europafonds

Offene Immobilien-Spezial-AIF weisen für die letzten zehn Jahre eher geringe Renditekennzahlen auf. Laut einer aktuellen Pressekonferenz lässt sich dieses Ergebnis vor allem auf Fonds mit Objekten im europäischen Ausland zurückführen.

Weniger Wohnungen in Deutschland genehmigt

Weniger Wohnungen in Deutschland genehmigt

Trotz des Nachfragebooms vor allem in Ballungsräumen ist die Zahl der Baugenehmigungen in den ersten zehn Monaten 2017 gesunken. Immerhin wurde ein leichter Zuwachs bei Wohnungen in Mehrfamilienhäusern verbucht.

Durchschnittliches Preiswachstum von acht Prozent

Durchschnittliches Preiswachstum von acht Prozent

Der Markt für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen in Deutschland verzeichnete nach einem Marktbericht des Maklerhauses von Poll Immobilien im vergangenen Jahr deutlich steigende Geldumsätze. Im Durchschnitt zahlten Käufer acht Prozent mehr für ihre Immobilie als im Vorjahr.

Das große Immobilienstandort-Ranking 2017

Die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland haben ihren Aufwärtstrend auch in 2017 fortgesetzt, wie der aktuelle Cash.-Städte-Report zeigt. Welche Standorte stechen dabei besonders hervor? mehr ...

Immobilienausblick 2018: Warten auf den Schwarzen Schwan

Immobilienausblick 2018: Warten auf den Schwarzen Schwan

Im ausgehenden Immobilienjahr 2017 konnte die deutsche Immobilienbranche starke Zuwächse in zahlreichen Bereichen verzeichnen. Laut dem Marktausblick 2018 des Immobiliendienstleisters Savills blicken die Marktteilnehmer trotzdem eher ambivalent in die Zukunft.

ZIA kündigt Abschluss der Intergration des BSI an

ZIA kündigt Abschluss der Intergration des BSI an

Der Immobilienverband ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss will die Integration des BSI Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen bis zum 1. Januar 2018 abgeschlossen haben. “Nahezu alle” BSI-Mitglieder ziehen demnach mit.

Mehr Cash.

Büroimmobilien: Mieten steigen in allen Lagen und Kategorien

Büroimmobilien: Mieten steigen in allen Lagen und Kategorien

Durch den allgemeinen konjunkturellen Aufschwung kann auch der deutsche Markt für Büroimmobilien ein stabiles Wachstum verzeichnen. Das macht sich auch bei den Mieten bemerkbar, wie eine aktuelle Untersuchung des Immobilienverbandes IVD zeigt.

Stimmung in der Immobilienbranche kühlt sich ab

Stimmung in der Immobilienbranche kühlt sich ab

Die Stimmung in der Immobilienbranche kühlt sich nach den Ergebnissen des Deutsche Hypo Index leicht ab. Eine Verschnaufpause zum Jahresende oder eine Trendwende?

IVD begrüßt anstehende Klärung zur Mietpreisbremse

IVD begrüßt anstehende Klärung zur Mietpreisbremse

Das Berliner Landgericht hat entschieden, dem Bundesverfassungsgericht einen Fall zur Mietpreisbremse zur Klärung vorzulegen. Der Immobilienverband Deutschland begrüßt diese Entscheidung und begründet, warum die Preisbremse den Wohnungsmarkt nicht entlastet.

Passantenfrequenz: Großstädte nah an Metropolen

Passantenfrequenz: Großstädte nah an Metropolen

Wie viele Passanten pro Stunde über sie flanieren hat großen Einfluss auf die Attraktivität bestimmter Lagen für Investoren. Wie eine aktuelle Studie des Immobiliendienstleisters BNP Paribas Real Estate zeigt, können europäische Großstädte in dieser Hinsicht mit größeren Metropolen mithalten.

Deutscher Wohnimmobilienmarkt weiterhin auf Wachstumskurs

Deutscher Wohnimmobilienmarkt weiterhin auf Wachstumskurs

Die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland sind in 2017 weiter deutlich gestiegen, so Engel & Völkers in einem aktuellem Marktbericht, der 55 Standorte analysiert. In manchen Städten wurden Zuwächse von bis zu 50 Prozent verbucht.

Baufinanzierung: Drei Fakten die Immobilienmakler kennen sollten

Baufinanzierung: Drei Fakten die Immobilienmakler kennen sollten

Eine schnelle und solide Finanzierung der Wunschimmobilie ist nicht allein für den Bauherren oder Käufer wichtig, sondern auch für den Immobilienmakler. Der Finanzdienstleister Dr. Klein erklärt, was Makler heutzutage zur Baufinanzierung wissen sollten.

Ferienimmobilien: Jeder vierte Eigentümer möchte ein weiteres Domizil erwerben

Ferienimmobilien: Jeder vierte Eigentümer möchte ein weiteres Domizil erwerben

Immer mehr Bundesbürger sind Eigentümer einer Ferienimmobilie. Eine Erhebung des Portals Fewo-direkt zeigt, dass ein wesentlicher Teil von ihnen an den Kauf eines weiteren Urlaubsdomizils denkt. Dabei steht das Motiv der Geldanlage im Vordergrund.

Cash.Aktuell

Cash. 01/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Börsen-Ausblick 2018 – Altersvorsorge – Immobilienmarkt Deutschland – Finanzvertrieb-Trends

Ab dem 14. Dezember im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Ergo kappt Verzinsung 2018 nur teilweise

Die Lebensversicherungskunden der Ergo müssen sich 2018 nur teilweise auf sinkende Überschüsse einstellen. Die laufende Verzinsung bleibt bei den Töchtern Victoria Leben mit 2,05 Prozent und bei Ergo Direkt mit 2,75 Prozent stabil. Für die Kunden der Ergo Leben sinkt sie hingegen um 0,2 Prozentpunkte auf 2,05 Prozent.

mehr ...

Immobilien

ING-DiBA: Vertrieb Immobilienfinanzierung unter neuer Leitung

Zum 1. Januar 2018 wird Bianca de Bruijn-van der Gaag die Leitung des Vertriebs Immobilienfinanzierung bei der ING-DiBA übernhemen. Bereits seit September 2016 war sie als stellvertretende Leiterin des Bereichs tätig.

mehr ...

Investmentfonds

“EZB stimmt Investoren auf ruhiges Jahresende ein”

Will man die Sitzungen der US-amerikanischen- (Fed) und der Europäischen Zentralbank (EZB) diese Woche zusammenfassen, reicht ein Wort: “un­spek­ta­ku­lär”. Das trifft auch auf die Ergebnisse zu, die die Märkte so bereits erwartet haben. Cash. hat Reaktionen auf die Entscheidung der EZB zusammengefasst:

mehr ...

Berater

Finanzen 2018: Deutsche wieder optimistischer

Die Bundesbürger sind mit Blick auf ihre eigenen finanzielle Situation in den nächsten zwölf Monaten optimistischer als im vorigen Jahr. Das geht aus einer Studie im Auftrag der Postbank hervor. Die Zuversicht ist demnach jedoch nicht in allen Teilen der Gesellschaft gleich stark ausgeprägt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance zapft US-Autofahrer an

Der Asset Manager Deutsche Finance Group aus München investiert über einen institutionellen Zielfonds in den Aufbau eines Tankstellenportfolios in den USA.

mehr ...

Recht

Versicherungsanlageprodukte: Vermittlung nach Umsetzung der IDD

Die Umsetzung der europäischen Vertriebsrichtline IDD in deutsches Recht bringt auch neue Anforderungen an die Vermittlung von Versicherungsanlageprodukten mit sich. Konkrete Informationspflichten und Wohlverhaltensregeln ergeben sich aus der “Delegierten Verordnung” der EU.

mehr ...