Dublin ist Top-Standort Europas

Der beste Immobilienstandort in Europa ist Dublin, gefolgt von Helsinki, Luxemburg und Madrid. Zu diesem Ergebnis kommt das Städterating der Agentur Feri Research in Bad Homburg, das diese Städte allesamt mit der Bestnote AAA bewertet. Das Unternehmen untersucht regelmäßig 108 Standorte in Europa, darunter 66 in Deutschland.

Als beste deutsche Stadt konnte sich München mit der Note AA auf Platz 12 platzieren, gefolgt von Stuttgart auf Rang 16. Düsseldorf erreichte mit der Note A Platz 15, Hamburg Rang 28. Den größten Zuwachs unter den deutschen Standorten verzeichnet Leipzig mit einem Sprung von D auf C. Die Stadt ist zusammen mit Dresden das bedeutendste Wachstumszentrum Ostdeutschlands und hat inzwischen zu den westdeutschen Zentren aufgeschlossen. Als einziger Standort hierzulande hat sich Kassel von D- auf E verschlechtert.

Das Feri-Rating bewertet die Faktoren Bevölkerungswachstum (Gewichtung 20 Prozent), Beschäftigungswachstum (20 Prozent), Entwicklung der Kaufkraft (30 Prozent) und Produktionswachstum (30 Prozent).

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.