Hypo Real Estate auf Einkaufstour

Die Hypo Real Estate Bank International hat das internationale Geschäft der Allgemeinen Hypothekenbank Rheinboden AG gekauft. Wie das Unternehmen mitteilte, habe das Institut ein Portfolio von 140 gewerblichen, europäischen Immobilienfinanzierungen im Volumen von rund 3,5 Milliarden Euro erworben. Das Bundeskartellamt muss die Transaktion noch genehmigen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.