Anzeige
Anzeige
18. Dezember 2007, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

SEB erwirbt ?Quartier Potsdamer Platz?

Die SEB Asset Management (SEB), Frankfurt/Main hat von der Stuttgarter Daimler AG das unter dem Namen “Quartier Potsdamer Platz” bekannte Immobilien-Portfolio mit 19 Objekten und einer Gesamtfläche rund 285.000 Quadratmetern in Berlin-Mitte erworben.
Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Portfolio besteht zu rund 42 Prozent aus Büro- und Verwaltungs- und zu 22 Prozent aus Einzelhandelsflächen, die von Hotels sowie Entertainment- und Gastronomieeinrichtungen genutzt werden. Angrenzend gehört auch das Parkhaus Gleisdreieck zum Portfolio. Insgesamt stehen 3.877 Stellplätze zur Verfügung. SEB gibt den Vermietungsstand mit nahezu 95 Prozent und beziffert die durchschnittliche Mietlaufzeit des Gesamtportfolios liegt auf 6,1 Jahre.

Das Portfolio wird bis spätestens Ende März 2008 in den offenen Immobilienfonds SEB ImmoInvest eingebracht. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, hat SEB seit Jahresbeginn Transaktionen in Europa, den USA und Asien in Höhe von mehr als vier Milliarden Euro getätigt. (af)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Versicherer fluten Internet mit Lageberichten

Mit einer regelrechten Informationsflut haben Europas Versicherungsunternehmen Kunden und Anleger überschwemmt. Mehr als 100 Seiten zu Geschäftsmodell und Finanzlage legten manche Unternehmen bis Montagmittag im Internet vor.

mehr ...

Immobilien

“Weiter gute Voraussetzungen für Kapitalanleger”

Die vermietete Wohnung als Kapitalanlage steht bei Privatanlegern hoch im Kurs. Über die immense Nachfrage und wichtige Kriterien bei der Auswahl sprach Cash. mit Juliane Mann, Vorstand Vertrieb und Marketing der Project Immobilien Wohnen AG.

mehr ...

Investmentfonds

Ökoworld in Scale notiert

Die Ökoworld AG mit Sitz in Hilden ist neues Mitglied von Scale, dem neuen Index der Frankfurter Börse für kleine und mittlere Unternehmen.

mehr ...

Berater

Ertrags-Nießbrauch: Firmenanteile schenken, Gewinne behalten

Das Maklerunternehmen soll nach und nach an die nächste Generation übertragen werden, aber die generierten Gewinne sollen den Beschenkten noch nicht zufliessen? Die Lösung: Schenker können sich an den verschenkten Unternehmensanteilen einen Nießbrauch einräumen lassen.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

IVD und Qualitypool fordern Nachbesserung bei WIKR

Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie muss überarbeitet werden. Das fordern der Präsident des Immobilienverbandes IVD Jürgen Michael Schick und der Geschäftsführer von Qualitypool Jörg Haffner. Sie wollen Rechtssicherheit bei der Kreditwürdigkeitsprüfung.

mehr ...