Rreef kauft in China

Die Rreef Investment GmbH hat für den offenen Immobilienfonds Grundbesitz Global den Ankauf eines Bürogebäudes in Dalian (Volksrepublik China) abgeschlossen. Die Akquisition ist die erste ihrer Art eines offenen Immobilienfonds von Rreef in China.

Das kürzlich fertig gestellte Bürogebäude wurde von einer Gesellschaft der Hongkonger Shui On Gruppe für einen Kaufpreis in Höhe von 105 Millionen Euro erworben. Der vierzig geschossige „Xiwang Tower? mit einer Gesamtmietfläche von rund 68.000 Quadratmetern sei ein Gebäude der internationalen Kategorie „Grade-A?. Neben Büroflächen verfügt die Immobilie laut Rreef über zwei Einzelhandelsgeschosse und Parkmöglichkeiten für 400 Fahrzeuge.

Holger Naumann, CEO von Rreef in Deutschland, erläutert: ?Dalian ist eine bedeutende Sonderwirtschaftszone im Nordosten Chinas mit starken wirtschaftlichen Perspektiven. Es gibt einen hohen Bedarf an professionell gemanagten, zentral gelegenen und dem internationalen Standard entsprechenden Büroflächen im Markt. Wir erachten den ‚Xiwang Tower? als ein attraktives langfristiges Investment, da er derzeit eine der hochwertigsten Büroimmobilien in Dalian und eine von nur zwei Immobilien in der Stadt ist, die internationale Investmentkriterien erfüllt. Auf der Angebotsseite werden sich nach unserer Einschätzung bis 2011 keine neuen Projekte vergleichbarer Qualität am Markt positionieren.?

Acht der gegenwärtig 53 Objekte des Fonds, der insgesamt ein Volumen von rund 3,5 Milliarden Euro hat, befinden sich in Asien. (mo)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.