Fewo-direkt bekommt Home-Away als Vornamen

Das Onlineportal für private Ferienhausvermietungen Fewo-direkt heißt ab sofort Home-Away Fewo-direkt und übernimmt damit den Namen des Mutterkonzerns.

Das Rebranding soll laut Unternehmensmitteilung die globale Ausrichtung des Ferienhausportals unterstreichen. Darüber hinaus will das Unternehmen mit der neuen Marke zusätzliche Zielgruppen wie junge Familien erreichen.

Zudem ist geplant, in Zukunft stärker die Ressourcen des Home-Away-Netzwerkes zu nutzen.

Die Homepage des Portals ist laut Mitteilung weiterhin unter www.fewo-direkt.de zu erreichen. (te)

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.