Anzeige
Anzeige
20. Dezember 2010, 11:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

In Deutschland steigt 2011 das Investitionsvolumen

Die Deutsche Hypothekenbank (Deutsche Hypo) erwartet in Deutschland aufgrund der positiven wirtschaftlichen Aussichten für das kommende Jahr ein steigendes Immobilieninvestitionsvolumen von über 20 Milliarden Euro sowie eine weiterhin herausragende Stellung des Pfandbriefs als Refinanzierungsinstruments.

Allerkamp1-127x150 in In Deutschland steigt 2011 das Investitionsvolumen

Dr. Jürgen Allerkamp

“Der Pfandbrief hat in einem schwierigen Jahr der Staatsfinanzkrisen seine hervorragende Stellung als Refinanzierungsinstrument beweisen können und wird sich entsprechend auch im kommenden Jahr behaupten”, ist sich sagt der Vorstandsvorsitzender der Deutschen Hypo, Dr. Jürgen Allerkamp sicher. Im Verlauf der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise sind laut Allerkamp die Gründe für die Ausnahmestellung des deutschen Pfandbriefes immer stärker in den Vordergrund getreten: Seine Transparenz, die durch das Pfandbriefgesetz gewährleistete stabile und verlässliche Rechtssicherheit sowie einheitliche Qualitätsstandards. “Wir gehen davon aus, dass gerade ein gut etabliertes Pfandbriefprogramm, die Wettbewerbsfähigkeit einer Bank im Aktivgeschäft weiter stärken wird. Die Bedeutung der gedeckten Refinanzierung wird in den kommenden Jahren deutlich zunehmen”, so Allerkamp.

Zudem rechnet die Deutsche Hypo für das Jahr 2011 in Deutschland mit einem steigenden Immobilieninvestitionsvolumen von über 20 Milliarden Euro. Andreas Pohl, Vorstandsmitglied und verantwortlich für das Immobiliengeschäft: “Neben Core-Immobilien werden im nächsten Jahr auch andere wieder nachgefragt werden. Wir rechnen mit leicht zurück gehenden Anfangsrenditen. Die Immobilienpreise steigen schneller als die Mieten.”

Die Immobilienmärkte in Deutschland, Großbritannien und Frankreich haben sich laut Pohl gut erholt. “Die Gründe für die positive Entwicklung in der Bundesrepublik liegen im verhältnismäßig geringen Leerstand, einer positiven Entwicklung im Einzelhandel, der geringen Arbeitslosigkeit und den stabilen Löhnen”, so Pohl abschließend.

Die Deutsche Hypo ist eine auf die Finanzierung von Gewerbeimmobilien und das Kapitalmarktgeschäft mit in- und ausländischen Kunden spezialisierte Pfandbriefbank aus dem Nord/LB-Konzern. (te)

Foto: Deutsche Hypo

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

BU-Prämien: Steigende Gefahr zu niedriger Beiträge

Seit einigen Jahren verlagert sich der Wettbewerb im Markt für Berufsunfähigkeitspolicen (BU) weg von den Bedingungen hin zum Preis. Das klingt zwar gut, ist aber nicht immer von Vorteil. Einer muss immer die Zeche zahlen.

Gastbeitrag von Michael Franke, Franke und Bornberg

mehr ...

Immobilien

Bauboom geht weiter – doch Wohnungsmangel bleibt

Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält angesichts der starken Nachfrage an. Im vergangenen Jahr wurden 277.700 Wohnungen fertig gestellt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Allerdings liegt dies Zahl noch deutlich unter dem Bedarf.

mehr ...

Investmentfonds

Allianz GI launcht Fonds auf besicherte Kredite

Allianz Global Investors plant, institutionellen Kunden eine neue Anlagestrategie im Bereich besicherter Finanzierungen mit mittlerer Laufzeit anzubieten. Die neue Strategie ergänzt das bestehende Finanzierungsgeschäft für Infrastrukturvorhaben.

mehr ...

Berater

“Win-Win-Win-Situation für Kunden, Berater und Produktgeber schaffen”

“In der Bevölkerung war der Bedarf an Ruhestandsplanung schon immer groß. Er wird mangels Wissen rund um die Kunden bloß nicht artikuliert”, sagt Ronald Perschke, Vorstand des Bundesverbandes Initiative Ruhestandsplanung e.V. Mit ihm und seinem Vorstandskollegen Olaf Neuenfeldt hat Cash. gesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...