Magnat: Neues Marken-Outfit für Tochter R-Quadrat

Der börsennotierte Frankfurter Immobilienkonzern Magnat Real Estate Opportunities hat beschlossen, nach der Integration des Immobilien-Asset-Managers R-Quadrat die Markenstrategie zu vereinheitlichen. Die R-Quadrat-Gesellschaften werden die Dachmarke „Magnat Real Estate“ übernehmen und den Firmenwortlaut der Magnat-Markenfamilie anpassen, wie das Unternehmen mitteilt.

neues outfitDie R-Quadrat Immobilien GmbH (Wien) firmiert künftig als „Magnat Asset Management GmbH“ und die R-Quadrat D Management GmbH (Frankfurt) wird künftig den Namen „Magnat Asset Management Deutschland GmbH“ tragen.

Die für den Vertrieb von Bauherrenmodellen zuständige Gesellschaft R-Quadrat Capital Markets GmbH (Wien) tritt in Zukunft unter dem Namen „Magnat Capital Markets GmbH“ auf. Alle Gesellschaften sind ab sofort unter der Wort-/Bildmarke „Magnat Real Estate“ zusammengefasst.

Magnat-CEO Jan Oliver Rüster: „Die Integration der R-Quadrat in unsere
Dachmarkenstrategie dokumentiert nun auch gegenüber der Öffentlichkeit die operativ bereits abgeschlossene Eingliederung in den Konzern.“ (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.