30. September 2010, 10:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Offener Immo-Fonds US-Grundinvest geht in die Abwicklung

Der offene Immobilienfonds US-Grundinvest von Kanam wird aufgelöst. Der seit Oktober 2008 eingefrorene Fonds steuert auf das Ende der maximalen gesetzlichen Schonfrist von zwei Jahren zu. Das Management stand damit vor der Frage, zu öffnen oder abzuwickeln.

Abwicklung-aufl Sen-closed-for-ever in Offener Immo-Fonds US-Grundinvest geht in die Abwicklung

Dem Wunsch der Mehrheit der Anleger entsprechend habe man entschieden, den einzigen in US-Dollar notierten und auf die USA spezialisierten offenen Immobilienfonds in Deutschland aufzulösen und an die Investoren auszuzahlen, teilt Kanam mit. Noch in diesem Jahr sollen 250 Millionen US-Dollar ausgezahlt werden, heißt es weiter. Insgesamt beziffert Kanam das Fondsvermögen auf rund 540 Millionen US-Dollar (Stand: 6. September 2010).

Die Liquidation wurde notwendig, nachdem eine Umfrage im Vertrieb ergeben hatte, dass die zu erwartenden Mittelabzüge im Fall einer Öffnung Objektverkäufe erforderlich gemacht hätten, die das Aus für einen weiteren wirtschaftlichen Betrieb des Fonds bedeutet hätten. In den vergangenen sieben Monaten hat das Fondsmanagement nach eigenen Angaben bereits zehn der insgesamt 17 Fonds-Immobilien verkauft. Für ein weiteres Objekt sei schon ein Vorvertrag unterschrieben, erklärt Kanam.

Das Unternehmen betont, dass die bislang erzielten Verkaufspreise lediglich um minus zwei Prozent von den letzten turnusgemäßen Bewertungen abweichen. Das Restportfolio umfasse sechs langfristig und voll vermietete Immobilien und sei frei von jeglicher Fremdfinanzierung. Bis zum 31. März 2012 sollen die noch verbliebenen Immobilien veräußert und der Erlös an die Anleger ausgezahlt werden.

Die Performance des US-Grundinvest lag laut Kanam nach Verkauf der zehn Objekte am Stichtag 15. September 2010 bei minus 9,9 Prozent pro Jahr in der Fondswährung US-Dollar. Auf Euro-Basis entspreche das einem Plus von 3,1 Prozent. Seit Auflegung des Fonds am 20. Mai 2003 habe die Wertentwicklung insgesamt plus 29,9 Prozent betragen, in den vergangenen fünf Jahren plus 12,4 Prozent.

Seite 2: Was wird aus Morgan Stanley P2 Value und Degi Europa?

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. […] aufn-tv.de NACHRICHTENOffener Immobilienfonds US-Grundinvest wird aufgelöstReuters Deutschlandcash-online.de -Epoch Times Deutschland -Börse OnlineAlle 27 […]

    Pingback von Schock für Immo-Fonds-Anleger – ARD.de | Hasen Chat Wirtschaft — 30. September 2010 @ 16:55

Ihre Meinung



 

Versicherungen

BU-Policen: Ist eine Arbeitsunfähigkeitsklausel sinnvoll?

Die Arbeitsunfähigkeitsklausel ist eine der wichtigsten Punkte, die beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung berücksichtigt werden sollte. Die Inveda.net GmbH hat den Einfluss dieser Klausel auf die Prämie bei verschiedenen Anbietern untersucht.

mehr ...

Immobilien

Covid-19: Die Folgen für Bauzinsen, Immobilienkäufe und Anschlussfinanzierungen

Durch die Covid-19-Pandemie stellen sich Fragen, die sich noch vor wenigen Monaten niemand hätte vorstellen können. Sichere Antworten und vor allem langfristige Prognosen sind derzeit kaum möglich. Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender von Dr. Klein, ordnet die neuesten Entwicklungen ein und beantwortet Fragen zur aktuellen Situation.

mehr ...

Investmentfonds

Japanische Aktien trotzen der Corona-Krise

Der japanische Aktienmarkt zeigt sich trotz Coronakrise erstaunlich robust. Dan Carter und Mitesh Patel, Fondsmanager für japanische Aktien bei Jupiter Asset Management, mt ihren Einschätzungen.

mehr ...

Berater

Zahnärzte erhalten Extravergütung für Corona-Schutz

Die Corona-Pandemie stellt die Zahnarztpraxen vor immense Anforderungen, auch bei der Beschaffung von Schutzmaterial. Als schnelle und unbürokratische Hilfe haben die Bundeszahn­ärztekammer (BZÄK) und der Verband der Privaten Krankenver­sicherung (PKV) daher eine pragmatische Lösung zur Über­nahme der damit verbundenen Mehrkosten für die Praxen abge­stimmt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsches Solar-Unternehmen Hep kauft US-Projektentwickler

Der Entwickler von Solarparks und Fondsanbieter Hep aus Güglingen kauft den US-amerikanischen Projektentwickler Peak Clean Ernergie mit einer Projektpipeline von mehr als 4.000 Megawatt – inklusive 400 Megawatt Projekte nahe Baureife. Zugriff darauf hat zunächst ein aktueller Hep-Spezialfonds.

mehr ...

Recht

Gute Bonität, schlechte Bonität: So krisensicher sind die Wirtschaftsbranchen

Die deutschen Wirtschaftszweige sind sehr unterschiedlich auf die Corona-Krise vorbereitet – dies zeigt eine Analyse von Creditsafe Deutschland. Die weltweit meistgenutzte Auskunftei hat dazu die Bonität der rund drei Millionen deutschen Unternehmen ausgewertet. Die Ergebnisse der Auswertung.

mehr ...