Hamborner REIT springt in den SDax

Der börsennotierte Immobilientrust Hamborner REIT hat den Aufstieg in den deutschen Small-Cap-Index SDax geschafft. Das Duisburger Unternehmen ersetzt am 6. Juni den Holzverarbeiter Pfleiderer, wie die Deutsche Börse mitteilt.

goldfisch sprung aufstiegDie Immobilienaktiengesellschaft Hamborner notiert seit Anfang 2010 als sogenannter G-REIT im Prime Standard.

Im ersten vollständigen Geschäftsjahr nach der REIT-Umwandlung hatte das Unternehmen einen deutlichen Gewinnanstieg verbucht. Das Ergebnis vor Finanzierungstätigkeit und Steuern (Ebit) legte um 34 Prozent auf insgesamt 14,6 Millionen Euro zu.

Bei deutschen REITs handelt es sich um börsennotierte Aktiengesellschaften, die ihr Vermögen mindestens zu 75 Prozent in Immobilien investieren und mindestens 75 Prozent der jährlichen Erträge aus Immobilien erzielen müssen. Zudem ist vorgeschrieben, dass mindestens 90 Prozent des Gewinns an die Aktionäre ausgeschüttet wird. Dafür sind G-REITs von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.