CBRE gründet neues Geschäftsfeld in Deutschland

CBRE gründet nach eigenen Angaben in Deutschland das neue Geschäftsfeld „Asset Services“. Grund hierfür ist die Expansionsstrategie des Immobiliendienstleisters.

Christina Hoffmann (46) wird das neue Geschäftsfeld als Head of Asset Services Germany ab dem 1. April 2014 leiten.

Mit dem neuen Geschäftsfeld, das aus den bestehenden Bereichen „Property & Asset Management“ sowie „Shopping Center Management“ gebildet wird, bietet CBRE seinen Kunden in Deutschland Lösungen für gewerbliche Immobilienportfolios. Der Bereich wird laut dem Immobiliendienstleister das gesamte Servicespektrum für Investoren einschließlich Kunden- und Fondsbuchhaltung, Vermietung und Vermarktung, Facility Management und technische Dienstleistung für die Anlageklassen Büro, Logistik und Retail anbieten.

Christina Hoffmann (46) wird das neue Geschäftsfeld ab dem 1. April 2014 leiten. Hoffmann bringt laut CBRE über 20 Jahre Erfahrung im Assetmanagement mit.

„Die Gründung des neuen Bereichs Asset Services unterstreicht unsere Expansionsstrategie in Deutschland. Wir freuen uns, mit Christina Hoffmann einen erfahrenen Profi für den Aufbau gewonnen zu haben, der die Business Line führen und strategisch weiter entwickeln wird“, freut sich Peter Schreppel, CEO von CBRE Deutschland. (st)

Foto: CBRE

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.