12. November 2014, 13:33
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Sontowski & Partner Group gründet Investmentmanager Pegasus

Die Sontowski & Partner Group hat zusammen mit einem norddeutschen Family Office das Investmenthaus Pegasus Capital Partners gegründet. Der Fokus liegt auf Investitionen in Objekte in den deutschen Metropolregionen.

Handshake-750-shutt 144115801 in Sontowski & Partner Group gründet Investmentmanager Pegasus

Das neugegründete Investmenthaus Pegasus will unter anderem mittelständische Projektentwickler bei der Finanzierung ihrer Bauvorhaben unterstützen.

Die inhabergeführte Sontowski & Partner Group (S&P) aus Erlangen entwickelt und investiert seit 30 Jahren Immobilienprojekte. Ende Oktober übergab der Projektentwickler etwa das Objekt “Spectrum am UKE” am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf an die Mieter.

Nun hat das Unternehmen, das auch die im S-Dax notierte DIC Deutsche Immobilien Chancen Gruppe gründete, gemeinsam mit einem norddeutschen Family Office den Funding- und Investmentmanager Pegasus Capital Partners gegründet.

“Wir haben bereits über zehn Jahre gemeinsam mit Family Offices und anderen institutionellen Investoren projektbezogen opportunistisch investiert. Dieses opportunistische Geschäft werden wir zusammen mit einem namhaften norddeutschen Family Office in der Pegasus Capital Partners GmbH bündeln und ausbauen”, sagt Klaus-Jürgen Sontowski, Geschäftsführender Gesellschafter von S&P.

Beratung von Projektentwicklern

Pegasus werde dabei mit drei Geschäftsfeldern am Markt agieren: Investment- und Transaktionsmanagement, Fonds Management und Structuring sowie Mezzanine Partnering. Dabei investiere das Unternehmen für oder zusammen mit den betreuten Investoren in interessante Projektentwicklungen und Immobilien mit Wertsteigerungspotenzial in den deutschen Metropolregionen.

Das Unternehmen setze dabei auf strategische Partnerschaften mit mittelständischen Projektentwicklern, um diese bei der Strukturierung der Kapitalseite und beim Exit aktiv zu unterstützen. “Unser gewachsenes Netzwerk umfasst ein großes Spektrum an Projektentwicklern, Institutionellen Investoren, Banken und Sparkassen, sodass die ersten bundesweiten Mezzanine Partnering Projekte von Pegasus bald umgesetzt werden”, erklärt Dr. Matthias Hubert, CEO und geschäftsführender Gesellschafter von Pegasus.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

GroKo verpasst echte Chance auf “Meilenstein”

Als „sozialpolitischen Meilenstein“ hatten die Spitzen der Großen Koalition am Sonntag die Ergebnisse des Koalitionsausschusses bezeichnet und ihre Einigung, etwa zur Grundrente und einem weitergehenden Sozial-und Leistungspaket vorgestellt. Für den DFK – Verband für Fach- und Führungskräfte eine vertane Chance.

mehr ...

Immobilien

Reform des Mietspiegels: BFW warnt vor Schönfärberei

Die schwarz-rote Bundesregierung plant den Mietspiegel anders als bislang berechnen zu lassen. Heute findet zu den geplanten neuen Regelungen eine Anhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestags statt. Der BFW bemängelt unter anderem fehlende Realitätsnähe.

mehr ...

Investmentfonds

Impulse mindern Risiken für Japans Wirtschaft

Um einen Konjunktureinbruch nach der Mehrwertsteuererhöhung vom 1. Oktober zu verhindern, hat Japans Regierung bereits eine Reihe von Impulsen gesetzt. Jetzt könnten zusätzliche wirtschaftliche Stimuli folgen. John Vail, Chief Global Strategist bei Nikko AM, beurteilt deren mögliche Wirkung.

mehr ...

Berater

Defino-Chef kritisiert “in sich verkehrten Beratungsansatz”

Defino-Vorstand Dr. Klaus Möller ist in einer Feierstunde des Deutschen Instituts für Normung in Berlin mit dem “Anwenderpreis 2019” ausgezeichnet worden. In seiner Dankesrede kritisierte er die in der Finanzbranche immer noch weit verbreitete, wenig kundenorientierte Definition des Begriffs “Individualität”.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Bestes Platzierungsergebnis der Unternehmensgeschichte”

Der Fonds Nr. 42 des Asset Managers ILG ist vollständig platziert. In elf Wochen wurden demnach rund 42,4 Millionen Euro Eigenkapital von privaten und semiprofessionellen Anlegern für den alternativen Investmentfonds (AIF) eingeworben.

mehr ...

Recht

Reform des Mietspiegels: Ein weiteres Mal am Ziel vorbei

Die schwarz-rote Bundesregierung plant den Mietspiegel anders als bislang berechnen zu lassen. Morgen findet zu den geplanten neuen Regelungen eine Anhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestags statt. Der GdW bezieht im Vorfeld schon einmal eindeutig Stellung.

mehr ...