Jürgen Michael Schick neuer Präsident des IVD

Jürgen Michael Schick wurde zum neuen Präsidenten des Immobilienverbands Deutschland (IVD) gewählt. Er will sich dafür einsetzen, das Berufsbild des Immobilienmaklers innovativ zu gestalten.

Der langjährige Vize-Präsident des IVD, Jürgen Michael Schick, ist nun an die Spitze des Verbands gerückt.

Der Immobilienverband IVD hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung in Berlin satzungsgemäß ein neues Präsidium gewählt.

Neuer Präsident des IVD Bundesverbandes ist Jürgen Michael Schick. Der bisherige Vizepräsident tritt damit die Nachfolge des langjährigen Präsidenten Jens-Ulrich Kießling an, der das Amt seit Sommer 2007 innehatte.

Neben Schick wurden Jürgen Weihgold als Schatzmeister sowie Margot Schlubeck, Axel Kloth und Andreas Hubert in das Präsidium gewählt.

Positionierung der Berufgruppe in der Gesellschaft

„Der IVD ist die Stimme der Immobiliendienstleister“ betonte Schick nach der Wahl. Ein Schwerpunkt der zukünftigen Arbeit des Verbands sei die positive Positionierung der Berufsgruppe in der Gesellschaft. „Ich bin überzeugt, dass wir aus den aktuellen politischen Diskussionen als Verband und als Berufsgruppe gestärkt hervorgehen. Ich wünsche mir einen offenen und diskussionsfreudigen Verband, der die demografischen, technischen und rechtlichen Herausforderungen mit Optimismus meistert.“

Das wichtigste Thema in den kommenden vier Jahren sei, das Berufsbild des Maklers, Verwalters und Sachverständigen so modern und innovativ zu gestalten, dass die Berufe in den nächsten Jahrzehnten eine erfolgsversprechende Zukunft haben.

[article_line]

Schick ist seit 13 Jahren Vize-Präsident und Sprecher des IVD. Sein Unternehmen Michael Schick Immobilien ist seit mehr als 25 Jahren in Berlin in der Vermittlung von Zinshäusern und Wohnanlagen, sowie der Privatisierung und Immobilienverwaltung tätig.

Schick ist Immobilienökonom (ebs) und Professional Member of the Royal Institution of Chartered Surveyors (MRICS). (bk)

Foto: IVD

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.