Anzeige
17. Juni 2015, 18:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Jürgen Michael Schick neuer Präsident des IVD

Jürgen Michael Schick wurde zum neuen Präsidenten des Immobilienverbands Deutschland (IVD) gewählt. Er will sich dafür einsetzen, das Berufsbild des Immobilienmaklers innovativ zu gestalten.

Immobilienverband Deutschland

Der langjährige Vize-Präsident des IVD, Jürgen Michael Schick, ist nun an die Spitze des Verbands gerückt.

Der Immobilienverband IVD hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung in Berlin satzungsgemäß ein neues Präsidium gewählt.

Neuer Präsident des IVD Bundesverbandes ist Jürgen Michael Schick. Der bisherige Vizepräsident tritt damit die Nachfolge des langjährigen Präsidenten Jens-Ulrich Kießling an, der das Amt seit Sommer 2007 innehatte.

Neben Schick wurden Jürgen Weihgold als Schatzmeister sowie Margot Schlubeck, Axel Kloth und Andreas Hubert in das Präsidium gewählt.

Positionierung der Berufgruppe in der Gesellschaft

“Der IVD ist die Stimme der Immobiliendienstleister” betonte Schick nach der Wahl. Ein Schwerpunkt der zukünftigen Arbeit des Verbands sei die positive Positionierung der Berufsgruppe in der Gesellschaft. “Ich bin überzeugt, dass wir aus den aktuellen politischen Diskussionen als Verband und als Berufsgruppe gestärkt hervorgehen. Ich wünsche mir einen offenen und diskussionsfreudigen Verband, der die demografischen, technischen und rechtlichen Herausforderungen mit Optimismus meistert.”

Das wichtigste Thema in den kommenden vier Jahren sei, das Berufsbild des Maklers, Verwalters und Sachverständigen so modern und innovativ zu gestalten, dass die Berufe in den nächsten Jahrzehnten eine erfolgsversprechende Zukunft haben.

Schick ist seit 13 Jahren Vize-Präsident und Sprecher des IVD. Sein Unternehmen Michael Schick Immobilien ist seit mehr als 25 Jahren in Berlin in der Vermittlung von Zinshäusern und Wohnanlagen, sowie der Privatisierung und Immobilienverwaltung tätig.

Schick ist Immobilienökonom (ebs) und Professional Member of the Royal Institution of Chartered Surveyors (MRICS). (bk)

Foto: IVD

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

R+V wird Hauptsponsor des FC Schalke 04 Esports

Die R+V Versicherung und der FC Schalke 04 setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft im elektronischen Sport fort: Der genossenschaftliche Versicherer wird Hauptsponsor und Trikotpartner der “Knappen” im Esport.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilien: Welche Altersgruppe kauft am meisten?

Immobilienkäufer sind heutzutage deutlich jünger als noch vor zehn Jahren, wie eine aktuelle Online-Umfrage des Immobiliendienstleisters McMakler zeigt. Dabei dominiert derzeit besonders eine Altersgruppe den Immobilienmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

Japan: Wachstum löst Deflation ab

Seit Jahrzehnten ist Japan “der schwache Mann Asiens”. Während das Bruttoinlandsprodukt in China, Indien und Vietnam jährlich um  über sechs oder sieben wächst, sind es in Japan weniger als zwei Prozent. Warum sich das jetzt ändern könnte:

mehr ...

Berater

Geldvermögen: Deutschland erreicht neuen Meilenstein

Die Bundesbürger sind trotz der Zinsflaute in der Summe so vermögend wie nie zuvor. Das Geldvermögen der Privathaushalte stieg im dritten Quartal 2018 erstmals über die Marke von sechs Billionen Euro, wie die Deutsche Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia Grundinvest will Publikumsgeschäft weiter ausbauen

Der Asset Manager Patrizia Grundinvest, Tochtergesellschaft der Patrizia Immobilien AG, hat 2018 rund 110 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern platziert und will weiter wachsen. Dafür ist 2019 unter anderem eine neue Produktkategorie geplant.

mehr ...

Recht

Rentner erhalten Finanzhilfe für Krankenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung beteiligt sich ab dem 1. Januar 2019 an den Zusatzbeiträgen zur Krankenversicherung bei der Rente.

mehr ...