20. Oktober 2016, 14:58
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Baugeld bleibt dank EZB-Entscheid günstig

Baugeld in Deutschland bleibt laut Interhyp günstig. Trotz der Diskussionen um Helikoptergeld und eine Verringerung des Anleihekaufprogramms im Vorfeld der Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) ist kurzfristig keine Trendwende bei den Zinsen in Sicht.

EZB in Baugeld bleibt dank EZB-Entscheid günstig

Nach dem EZB Entscheid ist zunächst keine Trendwende bei den Baufinanzierungszinsen in Sicht.

Auf der heutigen Sitzung der EZB haben die Notenbanker den Leitzins unverändert bei null Prozent belassen. Nach Angaben von Interhyp halten die Niedrigzinspolitik der EZB und die weltweit zaghafte Konjunkturentwicklung die Konditionen für zehnjährige Immobiliendarlehen nun schon seit gut sechs Monaten deutlich unter der 1,5 Prozent-Marke.

“Bonitätsstarke Kreditnehmer können ihre Häuser und Eigentumswohnungen zu Bestkonditionen von sogar unter einem Prozent finanzieren”, sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG.

Seitwärtsbewegung im Sommer und Herbst

Die Zinsen hätten sich über den Sommer und Herbstanfang seitwärts bewegt. “Da weder bei der Inflation noch bei der Konjunktur eindeutige positive Signale zu erkennen sind, die sich als dauerhaft erweisen, hält sich EZB-Chef Mario Draghi rhetorisch alle Optionen offen. Davon profitieren Kreditnehmer in Deutschland im besonderen Maß”, sagt Goris.

Die starke Nachfrage nach deutschen Staatsanleihen führe oft sogar zu negativen Renditen und zusammen mit dem niedrigen Leitzins zu günstigen Refinanzierungsbedingungen bei den Kreditinstituten. In Folge dessen seien die Konditionen für Immobilienkredite im Sommer auf ein neues Allzeittief gefallen.

Niedrigzins erleichtert Entschuldung

Mit einer Trendwende ist laut Interhyp-Bauzins-Trendbarometer zu rechnen, wenn die amerikanische Notenbank die Leitzinsen erhöht und wenn die Teuerungsrate in der Eurozone nachhaltig steigt.

“Eine niedrige Kreditrate allein macht keine solide Finanzierung. Das Zinstief sollte unbedingt genutzt werden, um eine hohe Rückführungsquote bei der Tilgung zu vereinbaren, die den Schuldenberg schnell schmelzen lässt”, rät Goris. (kl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Urlaub mit dem Wohnmobil? Darauf sollten Sie achten

Urlaub im Wohnmobil boomt und die Zahl der versicherten Wohnmobile steigt: So hat sich Verti Versicherungen innerhalb der letzten sechs Wochen die Zahl der versicherten Wohnmobile fast verdreifacht. Besonders unter den 50-60-Jährigen scheint der Wohnmobilurlaub besonders beliebt zu sein. Tipps und Ratschläge zu den wichtigsten Versicherungsfragen rund ums Wohnmobil gibt Alexander Held, Abteilungsleiter Underwriting & Product bei der Verti Versicherung AG.

mehr ...

Immobilien

Wie günstige Bauzinsen Eigenheimbesitzer schneller schuldenfrei machen

Das eigene Zuhause aus Eigenkapital finanzieren – das können sich die wenigsten Menschen leisten. Für alle anderen bedeutet das: Sie müssen für Haus oder Wohnung einen Kredit abbezahlen. Eine aktuelle Studie von Interhyp, in der die Daten von knapp 100.000 Finanzierungen ausgewertet wurden, kommt jetzt zu dem Ergebnis, dass Kreditnehmer in Deutschland wesentlich früher schuldenfrei sein können als beim Erstkredit geplant.

mehr ...

Investmentfonds

Amundi bringt neue Nachhaltigkeits-ETF auf Xetra

Amundi, hat auf Xetra acht neue Aktien-ESG-ETFs gelistet und damit das Angebot an nachhaltigen Investments ausgebaut. Alle neuen ETFs werden zu Konditionen ab 0,15 Prozent laufenden Kosten angeboten.

mehr ...

Berater

Welches Konjunkturprogramm Deutschland braucht

Der Frankfurter Ökonom Prof. Dr. Volker Brühl, Center for Financial Studies an der Goethe-Universität Frankfurt,  schlägt ein 5-Punkte-Programm zur Bewältigung der Krise vor.

mehr ...

Sachwertanlagen

Corona: Nicht nur Kreuzfahrtschiffe schwer gebeutelt

Wegen der Corona-Krise haben die Reedereien so viele Schiffe stillgelegt wie noch nie. Weltweit seien gegenwärtig 11,3 Prozent der Containerflotte ungenutzt, heißt es in einem internen Bericht des Verbandes Deutscher Reeder (VDR) in Hamburg.

mehr ...

Recht

Brexit: Was Sie zu Umsatzsteuer, Zollfragen und Limited-Gesellschaften wissen sollten

Der Brexit ist da. Vor allem Limited-Gesellschaften müssen schon jetzt handeln. In Sachen Umsatzsteuer und Zollfragen gilt aber noch eine Übergangsfrist bis Ende 2020.

mehr ...