Anzeige
Anzeige
7. April 2016, 11:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BVT löst US-Fonds über Prognose auf

Der BVT Unternehmensgruppe München/Atlanta gelang aktuell die Veräußerung der Class-A-Apartmentanlage „625 McGrath“ im Nordwesten von Downtown Boston. Käufer ist der US-Immobilieninvestor Jones Street Investment Partners.

Projektentwicklungen Shutterstock 175585376-1-Kopie-2 in BVT löst US-Fonds über Prognose auf

BVT konnte die Projektentwicklung in Boston fertigstellen und anschließend verkaufen.

Die Anlage mit 34 Apartments wurde nach Angaben von BVT zusammen mit dem US-Development-Unternehmen Berkeley Investments, im Rahmen des 2013 aufgelegten BVT Residential USA 7 Fund entwickelt, planmäßig fertiggestellt und vermietet. Der erzielte Verkaufspreis von 14,2 Millionen US-Dollar liege rund 15 Prozent über der Mid-Case-Prospektprognose.

Verkürzte Investitionslaufzeit

Anleger hätten damit ein Ergebnis von 17 Prozent pro anno, bezogen auf das investierte Eigenkapital im Zeitraum von November 2013 bis Februar 2016 erzielt. Dieses Ergebnis liege über den im Best-Case prognostizierten 16,6 Prozent. Zudem habe das BVT-Management eine kürzere Investitionslaufzeit von 2,3 Jahren realisieren können. Ursprünglich eingeplant habe man drei Jahre.

Standortwahl von Bedeutung

Grundlage des Verkaufsergebnisses sei insbesondere die Standortwahl im Bostoner Bezirk Somerville und die Ausrichtung der Apartmentanlage an den Bedürfnissen junger, besserverdienender Berufstätiger im Umfeld von Cambridge und nahe der Bostoner Innenstadt gewesen. “625 McGrath ist ein Vorzeigebeispiel für den anhaltenden Wandel von Somerville hin zu einer beliebten Wohngegend”, kommentiert Dürr die Projektentwicklung. (kl)

Foto: Shutterstock

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Reform der Betriebsrente – VV-Fonds – Crowdinvesting – Maklerpools

Ab dem 23. November im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

“Menschen Mut machen, in die Altersvorsorge zu investieren”

Cash. sprach mit Michael Bastian, Fachbereichsleiter Maklerzentralvertrieb Allianz Leben und Allianz Private Krankenversicherung, über die aktuellen Entwicklungen in der Lebensversicherung, die Vertriebschancen von Produkten mit neuen Garantiekonzepten und Erwartungen an die neue Bundesregierung.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Drei Fakten die Immobilienmakler kennen sollten

Eine schnelle und solide Finanzierung der Wunschimmobilie ist nicht allein für den Bauherren oder Käufer wichtig, sondern auch für den Immobilienmakler. Der Finanzdienstleister Dr. Klein erklärt, was Makler heutzutage zur Baufinanzierung wissen sollten.

mehr ...

Investmentfonds

Carsten Mumm wird Chefsvolkswirt bei Donner & Reuschel

Die Privatbank Donner & Reuschel hat Carsten Mumm zum Chefvolkswirt ernannt. Mumm arbeitet schon seit mehreren Jahren für die Bank. Die letzten Jahre leitete er die Kapitalmarktanalyse und war verantwortlich für die Erstellung der Konunktur- und Kapitalmarktprognosen.

mehr ...

Berater

Blau direkt baut Führungsebene weiter aus

Wie der Maklerpool Blau direkt mitteilt, wird Jonas Hoffheinz Prokurist beim Lübecker Unternehmen. Die Gesellschafterversammlung wird ihn demnach zum Jahreswechsel in das Handelsregister eintragen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Riesen-Krach bei Lloyd Fonds – Teichert muss gehen

Der Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG, Hamburg, hat beschlossen, mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Torsten Teichert Verhandlungen über eine vorzeitige Beendigung seiner Vorstandstätigkeit aufzunehmen. Auch ein Aufsichtsrat legt sein Mandat nieder.

mehr ...

Recht

Kleinstornis: Nachbearbeitungspflichten können auch dort bestehen

Kommt es zu Stornierungen von vermittelten Versicherungsverträgen ist der Streit zwischen Handelsvertreter und Versicherer oft programmiert. Gerade wenn der Handelsvertretervertrag bereits beendet wurde, streiten die Parteien über Provisionsrückforderungen des Versicherers.

mehr ...