12. Mai 2016, 09:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kauf-Map Berlin: Wie teuer ist welcher Stadtbezirk?

Die kontinuierlich steigenden Immobilienpreise in den Metropolen sind allgegenwärtig. Die „Kauf-Map“ von Immobilienscout24 visualisiert die Wohnungskaufpreise in den verschiedenen Berliner Bezirken.

Berlin-shutt 137098556 in Kauf-Map Berlin: Wie teuer ist welcher Stadtbezirk?

Die „Kauf-Map“ von Immobilienscout24 visualisiert die Wohnungskaufpreise in den verschiedenen Berliner Bezirken.

Ein Blick auf die jüngste Preisentwicklung zeige, dass sich seit Jahresbeginn die Wohnungspreise in deutschen Großstädten nochmals verteuert hätten. Treiber der Entwicklung sei die große Nachfrage – vor allem in den Ballungsgebieten. Auch die niedrigen Zinsen begünstigten diesen Trend. So hätten die Wohnungspreise in Berlin seit Jahresbeginn um 5,8 Prozent zugelegt.

Stadtlagen und Westbezirke am teuersten

Mit besonders hohen Preisen müssen Interessenten in den traditionellen gutbürgerlichen Westbezirken wie Grunewald oder Dahlem rechnen. Aber auch in Mitte, Kreuzberg oder Prenzlauer Berg hätten die Preise angezogen. Das Preisniveau von neu gebauten Eigentumswohnungen liege über dem Niveau von Bestandsbauten.

Zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken.

Kauf-map-bestandswohnungen in Kauf-Map Berlin: Wie teuer ist welcher Stadtbezirk?

Beispielsweise zahle ein Immobilienkäufer in Grunewald für eine 30 Jahre alte Neubauwohnung 427.280 Euro, wohingegen eine Bestandswohnung 306.880 Euro koste. In Mitte müsse man für eine Neubauwohnung 398.640 Euro zahlen und für eine Bestandswohnung 268.240 Euro.

Seite zwei: Sanierungskosten beachten

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Was waren die Klicker der Woche? Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online auf besonders großes Interesse? Unser neues wöchentliches Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsbau: IVD fordert geänderte Bauordnungen

Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes IVD, sieht enormes Potenzial für neue Wohnungen durch den Ausbau von Dachgeschossen und Nachverdichtung. Dem stehen jedoch vielerorts Bauvorschriften, Norman und Auflagen im Weg.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Auch in dieser Woche hat die Cash.Online-Redaktion untersucht, welche Investmentfonds-Themen die Leser am stärksten interessierten. Die fünf meistgeklickten Artikel des Ressorts finden sie hier:

mehr ...

Berater

Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lars Schnidrig rückt zum CEO von Corestate auf

Der Aufsichtsrat der Corestate Capital Holding S.A., zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat Lars Schnidrig für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...