Publity kauft für Fonds Nr. 7 ein

Der Asset Manager Publity hat für das Beteiligungsangebot Fonds Nr. 7 ein Büroobjekt im hessischen Neu-Isenburg erworben.

Modell des von Publity erworbenen Bürogebäudes in Neu-Isenburg

Das Gebäude wurde 2002 fertiggestellt und ist 7.040 Quadratmeter groß. Laut Publity verfügt es in einer eigenen Tiefgarage über 181 PKW-Stellplätze. Zu den Mietern gehört die Zentrale von Lufthansa Sky Chefs.

Investoren setzen auf Rhein-Main-Gebiet

„Das Bürogebäude ist für uns bereits das zweite Objekt in Neu-Isenburg und insgesamt das 555. Objekt, welches von der publity Finanzgruppe erworben wurde. Mit seinem guten Entwicklungspotential erwarten wir, mit unserer manage-to-core Strategie für unsere Anleger attraktive Renditen zu erwirtschaften“, sagt Christoph Blacha, Fondsmanager der Publity AG. Der Immobilienexperte ist zuversichtlich, das Objekt aufgrund der hohen Nachfrage nach Investments im Rhein-Main-Gebiet bald wieder verkaufen zu können. (st)

Foto: Publity

[article_line type=“most_read“]

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.