Die besten Baufinanzierer

Der Eigenheimkauf ist für die meisten Deutschen eine substantielle Investition. Umso wichtiger ist, dass sie bei der Finanzierung gut beraten werden. In der aktuellen Ausgabe des Verbrauchermagazins Finanztest (3/2017) wurden 21 Baugeldanbieter getestet.

asefdf
Fünf Baufinanzierer erhielten das Prädikat „gut“.

Insgesamt konnten fünf Baufinanzierer die Tester überzeugen und erhielten ein „gut“ für ihre Beratung: Auf Platz eins mit einer 1,8 konnte sich, wie im letzten Test von 2013, die Frankfurter Volksbank behaupten.

Frankfurter Volksbank und Sparkasse vorn

Platz zwei ging an die Frankfurter Sparkasse, dahinter folgen der Finanzvertrieb Dr. Klein, der Vermittler für Baufinanzierungen Interhyp und die Stadtsparkasse München.

Die drei wichtigsten Prüfpunkte waren den Studienautoren zufolge „Kosten“, „Finanzierungskonzept“ und „Kundeninformation“.

In dem Segment „Kosten“ liegt die Sparda Nürnberg ganz vorne, die Frankfurter Sparkasse konnte sich in dem Bereich „Finanzierungskonzept“ durchsetzen und bei der „Kundeninformation“ liegt die Frankfurter Volksbank auf Platz eins.

Nach Aussage der Analysten konnten die fünf Baugeldvermittler mit soliden Finanzierungskonzepten, niedrigen Zinsen und oftmals übersichtlichen Kreditinformationen überzeugen.

„Qualität des Angebots“ wichtigstes Kriterium

Die Gesamtnote setze sich aus der „Qualität des Angebots“, mit einer Gewichtung von 75 Prozent der wichtigste Aspekt, den „Kreditinformationen“ und den „Begleitumständen“ zusammen. (nl)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Artikel zum Thema:

Der Schmu mit dem Baukindergeld

Grundbuch: Das sollten Immobilienkäufer beachten

“Was bin ich?” oder die Krux der Spezialisierung

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.