Baufinanzierungsberatung: Gut vorbereitet ins Gespräch

Idealerweise spielt der Baufinanzierungsberater für ein Anschlussdarlehen verschiedene Szenarien mit höheren Zinssätzen durch, damit die Kreditrate auch nach Ende der Zinsbindung noch tragbar bleibt. Auch die Möglichkeit von Sondertilgungen sollte angesprochen und eingeräumt werden – selbst wenn sie ungenutzt bleibt. Dies verschaffe mehr Flexibilität.

Wurden alle Fragen geklärt, werde der Baufinanzierungsberater einen Finanzierungsplan erstellen, der den Finanzierungsaufbau, die monatliche Last und die Entwicklung der Restschulden aufzeigt.

Nach ESIS fragen

Finanztest rät zudem, sich das Europäische Standardisierte Merkblatt (ESIS) aushändigen zu lassen, denn dies erleichtere die Vergleichbarkeit verschiedener Finanzierungen.

Schlussendlich solle der Kunde berücksichtigen, dass er günstigere Zinskonditionen erhält, je höher sein Eigenkapital ist. Es böte sich also an nachzufragen, bei wieviel mehr Eigenkapital man von einem günstigeren Darlehen profitieren könne – manchmal handele es sich schon um wenige Tausend Euro. (nl)

Foto: Shutterstock


Weitere Artikel zu dem Thema:

Die besten Baufinanzierer

Diese Versicherungen sollten Bauherren haben

“Was bin ich?” oder die Krux der Spezialisierung

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.