25. September 2017, 12:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Cash.Gala 2017 – die Höhepunkte

Auf jeder Cash.Gala ist der Charity-Gedanke gelebte Tradition. So wurden auch in diesem Jahr die Gelder, die aus dem Kreis der Nominierten der Financial Advisors Awards und Cash. stammen, an eine karitative Einrichtung vergeben.

Cash.-Vorstand Ulrich Faust überreichte einen Scheck in Höhe von 30.000 Euro an Hannelore Lay, Vorsitzende des Vorstands der Stiftung Kinderjahre aus Hamburg.

Charity in Cash.Gala 2017 – die Höhepunkte

Hannelore Lay, Vorsitzende des Vorstands der Stiftung Kinderjahre freut sich über einen Spendenscheck in Höhe von 30.000 Euro, überreicht durch Ulrich Faust, Vorstand der Cash.Medien AG.

Förderung von Kindern aus sozialen Brennpunkten

Das Leitmotiv der Stiftung ist: Chancengleichheit für alle Kinder. Bildung darf nicht von sozialer Herkunft abhängig sein. Kinder ohne Lobby sollen nicht untergehen. Benachteiligungen von Kindern aus sozialen Brennpunkten werden durch zahlreiche Projekte wie “Learning Kids”, einem Benefiz-Bekleidungsoutlet “Glücksgriff”, über Leseförderung und Ferienaktivitäten bis hin zur Aktion ’Schulranzen für alle’ ausgeglichen. Spaß am Lernen und an der Entfaltung der eigenen Talente und Stärken soll Struktur für den Weg ins Leben vermitteln.

Zum Ausklang des Abends ging es auf die Empore des Ballsaals auf dem Süllberg, wo unter anderem Roulette und Black Jack auf die Gäste warteten. Unter den erfolgreichsten Spielern, wurden im Nachgang der Gala zwei Magnum-Flaschen 2014 “Tignanello” Marchesi Antionori, Italien, verlost. Die Gewinner der edlen Tropfen sind Dr. Martin Zsohar und Daniel Schwartmann. Darüber hinaus gab es mit der pikant gewürzten Currywurst-Spezialität von Sternekoch Karlheinz Hauser einen weiteren Cash.Gala-Klassiker sowie ein “Gin Tasting”. Extrem tanzbare Rhythmen servierte zudem Love Newkirk and Band. (fm)

Fotos: Jörg Böh

 

Fotos der einzelnen Preisträger finden sie hier (zur Bildergalerie).

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Next new normal – Wie Corona die Assekuranz nachhaltig verändert

Ziemlich unvorbereitet hat die Corona-Pandemie im März 2020 die Assekuranz getroffen. Seitdem laufen die Geschäfte – in wirtschaftlich unsicheren Zeiten und unter komplett neuen Rahmenbedingungen. Wie gut das den Versicherern gelingt, zeigt eine aktuelle Studie der Versicherungsforen Leipzig.

mehr ...

Immobilien

Trotz Corona: Schroders sammelt über 400 Millionen Euro für Hotelfonds ein

Die Immobilien-Sparte des Investment und Asset Managers Schroders hat nach einer weiteren Schließung bisher 425 Millionen Euro an Kapitalzusagen für seinen ersten Hotelfonds, den Schroder European Operating Hotels Fund I, eingesammelt. Die für diese Branche besonders gravierenden Auswirkungen der Pandemie waren dafür kein Hinderungsgrund.

mehr ...

Investmentfonds

„Risk-on oder Risk-off an den Märkten?“

Es ist beides. Auf den ersten Blick erscheinen die Marktbewegungen in Erwartung und als Reaktion auf die Wirtschaftsdaten des zweiten Quartals rätselhaft. Wir fügen in diesem Text die Puzzleteile zusammen, um dem Ganzen einen Zusammenhang zu geben, wobei wir uns auf die US-Aktienmärkte konzentrieren. Ein Kommentar von Mobeen Tahir, Associate Director Research bei WisdomTree.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei Girokonto-Gebühren – Vergleichswebseite gestartet

Die erste unabhängige und kostenlose Internetseite zum Vergleich von Girokonten-Kosten ist an den Start gegangen. Der TÜV Saarland erteilte nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dafür dem Vergleichsportal Check24 die Zertifizierung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Private Equity Dachfonds steigert Platzierung bei Institutionellen

Die Private Equity Unternehmen Solutio AG und Pantheon haben ihren zweiten gemeinsamen Dachfonds Solution Premium Private Equity VII mit Zeichnungszusagen von 553 Millionen Euro geschlossen (“Final Closing”). Das seien zehn Prozent mehr als beim Vorgängerfonds.

mehr ...

Recht

Corona-Hilfskredite: Große Herausforderungen

Der Gesetzgeber hat auf die Coronakrise mit vielfältigen Maßnahmen zügig reagiert. Generell zielen die Maßnahmen darauf ab, die Folgen für Privatpersonen und Verbraucher abzufedern. Wie mit Krediten umzugehen ist, die an Unternehmen projektbezogen oder zur laufenden Finanzierung des Geschäftsbetriebs ausgereicht wurden. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Ferdinand Unzicker

mehr ...