Anzeige
28. November 2017, 15:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hannover Leasing kauft Hotel für späteren Publikums-AIF

Das im Ulmer Dichterviertel entstehende 4-Sterne-Plus-Hotel unter der Marke Leonardo Royal der Fattal-Gruppe wurde von der Pro Invest GmbH an Hannover Leasing veräußert.

Au Enansicht-Hotel-und-Poeta Klein-Kopie in Hannover Leasing kauft Hotel für späteren Publikums-AIF

Neues Hotel der Marke Leonardo Royal in Ulm wird zum Fondsobjekt.

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft plant das voraussichtlich im Frühjahr 2018 fertiggestellte Objekt in der Mörikestraße 15-19 im Publikumsgeschäft zu platzieren. “Sowohl der Investment- als auch der Hotelmarkt in Ulm und Umgebung boomt und wird zunehmend internationaler”, erläutert Dr. Frank Urfer, Director und bei Savills verantwortlich für das Investmentgeschäft in München und Stuttgart. “Mit dem Bau eines Luxushotels in Innenstadtlage wird auf die hohe Nachfrage nach Übernachtungsangeboten in der Donaustadt reagiert.”

17 Hotels im Stadtkern

Nach derzeitigem Stand umfasst der Ulmer Hotelmarkt im Stadtkern 17 Objekte, in angrenzenden Gemeinden weitere 21 Immobilien – das gehobene Segment wird hier jedoch nur bedingt bedient und birgt deshalb viel Steigerungspotenzial. Das Leonardo Royal wird neben insgesamt 148 Hotelzimmern unter anderem fünf Konferenzräume, zwei Büroetagen, ein Restaurant, einen Sauna- und Fitnessbereich sowie eine öffentliche Tiefgarage umfassen.

Vom Industriegelände zum innerstädtischen Quartier

Das Dichterviertel befindet sich zentral zwischen der Ulmer Innen- und der Weststadt und soll mit einem Mix aus Hotel, Büro und neuem Wohnraum zu einem urbanen Viertel werden. “Unsere Aufgabe war es, das 2007 offiziell zum Sanierungsgebiet erklärte Industriegelände in ein attraktives innerstädtisches Quartier umzuwandeln und den Standort dementsprechend zu revitalisieren. Es freut uns, dass die anspruchsvolle Gesamtentwicklung sowie deren einzelne Nutzungskomponenten sowohl bei den Ulmern als auch bei Investoren auf viel Anklang stoßen”, sagt Nikolai Staiger, Leitung Projektentwicklung der Pro Invest GmbH.

Michael Ruhl, Geschäftsführer bei der Hannover Leasing, ergänzt: “Es freut uns, ein so hochwertiges Objekt in zentraler Lage direkt am Ulmer Hauptbahnhof und den derzeit entstehenden Sedelhöfen erworben zu haben und damit unser Portfolio erweitern zu können.” Hannover Leasing wurde von der Rechtsanwaltsgesellschaft Luther, München, beraten. (fm)

Foto: Savills

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Neuer Finanzvorstand: Jens Warkentin wechselt von Axa zu Talanx

Jens Warkentin, derzeit Chief Operating Officer bei der Axa Konzern AG in Deutschland, tritt vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats zum 1. Oktober 2018 in den Vorstand der Talanx Deutschland AG ein. Der 51-Jährige wird zum 31. März 2019 das Ressort von Barbara Riebeling übernehmen, die derzeit als Finanzvorstand und Arbeitsdirektorin der Talanx Deutschland AG tätig ist.

mehr ...

Immobilien

Diese Filialbanken bieten die besten Baufinanzierungskonditionen

Dank des Niedrigzinses sind die Finanzierungsbedingungen für den Immobilienkauf noch günstig, jedoch nicht bei allen Filialbanken. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat untersucht, welche Banken die besten Kreditkonditionen gewähren.

mehr ...

Investmentfonds

Argentinien: Probleme trotz IWF-Kredit

Der IWF-Kredit hat die argentinischen Märkte stabilisiert, aber die Probleme des Landes bleiben bestehen. Welche Herausforderungen die Wirtschaft in den nächsten Monaten überwinden muss und was das für Anleger bedeutet: Gastbeitrag von Rob Drijkoningen, Neuberger Berman

mehr ...

Berater

Sparkassen: Echtzeitüberweisungen in der Regel nicht kostenlos

Seit wenigen Tagen können Kunden bei zahlreichen Sparkassen ihre Überweisung in Echtzeit vornehmen – dies allerdings in der Regel nicht kostenlos. Die Kosten liegen zwischen null und zwölf Euro, wie eine Erhebung von Konto.org ergab. Das Fachportal hat die Preise für Echtzeitüberweisungen aller 385 Sparkassen online abgefragt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Head of Research and Strategy bei Thomas Lloyd

Die ThomasLloyd Group hat ihr Management-Team erweitert: Nick Parsons ist seit Juni am Hauptsitz in London als Head of Research and Strategy tätig und in dieser Rolle auch Chefvolkswirt der Investment- und Beratungsgesellschaft.

mehr ...

Recht

Erbbaurecht: Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks

Kommunen, Kirchen und Stiftungen vergeben häufig Erbbaurechte. Als “Eigentum auf Zeit” können diese gerade für junge Familien mit wenig Eigenkapital eine Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks darstellen. Die Hamburgische Notarkammer erklärt.

mehr ...