Hartlief verlässt Corpus Sireo und Swiss Life KVG

Ingo Hartlief (52), Stellvertretender Sprecher der Geschäftsführung und COO der Corpus Sireo Real Estate GmbH, Köln, verlässt das Unternehmen zu Ende August.

sdfdfsdf
Ingo Hartlief gibt Chefposten bei Swiss Life KVG auf.

Damit endet auch seine Tätigkeit als CEO der Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH. Die Aufgaben von Ingo Hartlief übernimmt interimistisch das Executive Committee des Immobilien-Investment- und Asset-Management-Hauses. Hartlief wird dem Unternehmen bis zum 31. Dezember2017 beratend zur Verfügung stehen.

Aufbau des ersten offenen Immobilienfonds von Swiss Life

Ingo Hartlief, FRICS, war seit Juli 2010 bei Corpus Sireo tätig. Er verantwortete einen Hinzugewinn von mehr als acht Milliarden Euro Real Estate under Management. Darüber hinaus betreute Hartlief federführend die Konzeption und Kundengewinnung acht institutioneller Fonds sowie die Akquisition von teils großvolumigen Objekt- und Portfoliomandaten. Hartlief verantwortete zudem maßgeblich den Aufbau der Swiss Life KVG. Unter seiner Leitung gelangen die Auflage und der Vertriebsstart des ersten offenen Immobilien-Publikumsfonds „Swiss Life Living and Working“.

„Viel harte Arbeit und große Leidenschaft“

Ingo Hartlief kommentiert: „In den vergangenen sieben Jahren hat das Corpus Sireo-Team die Marke stark gemacht, den Eigentümerwechsel von den Sparkassen zu Swiss Life gemanagt, das institutionelle Geschäft erweitert und nun einen Immobilien-Publikumsfonds aufgelegt. Da steckt sehr viel harte Arbeit und große Leidenschaft drin. Ich danke allen Kolleginnen und Kollegen bei Corpus Sireo und Swiss Life für die wunderbare und erfolgreiche Zeit!“ (fm)

Foto: Dirk Beichert

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.