Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Wer schon immer von einer eigenen Insel geträumt hat, könnte sich diesen Traum in Irland erfüllen – das nötige Kapital vorausgesetzt. Die Privatinsel „Horse Island“ steht zum Verkauf, mitsamt einem gerämigen Anwesen. Sogar ein Hubschrauberlandeplatz steht zur Verfügung.

Idyllisch und grün: Privatinsel „Horse Island“ vor der Küste Irlands.

Wohnen in grüner Natur mit Rundumblick auf das Meer, ohne Nachbarn – das bietet die Privatinsel „Horse Island” vor der Küste Irlands. Der Engel & Völkers Wohnimmobilien-Shop Kinsale/Cork vermarktet die exklusive Privatinsel derzeit für 6,75 Millionen Euro.

Das fast 64 Hektar große Eiland befindet sich in der Roaring Water Bay vor der Küste von Schull, in der Region West Cork. Einen Fährverkehr gibt es freulich nicht: Die Insel ist mit dem Helikopter oder mit dem Boot erreichbar.

Anwesen mit Weinkeller und Tennisplatz

Auch für den Wohnkomfort des künftigen Eigentümers sowie eventueller Gäste ist gesorgt: Auf Horse Island befinden sich ein Haupthaus sowie vier weitere Wohnhäuser und zwei Cottages. Das Haupthaus mit einer Gesamtwohnfläche von circa 420 Quadratmetern erstreckt sich über zwei Stockwerke.

Es verfügt unter anderem über sechs Schlafzimmer, eine großzügige Küche mit Speisesaal und einer Dachterrasse. Durch die großen Panoramafenster im Wohnzimmer bietet sich eine weitläufige Sicht über die Roaring Water Bay bis hin zur Cape Clear Island und dem bekannten Fastnet Rock Leuchtturm.

In der Mitte der Insel liegen die vier weiteren Wohnhäuser „Pier House”, „Well House”, „Pump House” und „Beach House” sowie die beiden Cottages „White Cottage” und „Stone Cottage”.

Zum Anwesen gehören auch ein Weinkeller, ein Tennisplatz und ein Fitnesscenter. Zudem stehen ein privater Hubschrauberlandeplatz sowie ein Bootsanlegeplatz zur Verfügung. Horse Island bietet laut Engel & Völkers absolute Privatsphäre und lädt mit seinen Sandstränden zu sämtlichen Freizeitaktivitäten ein. In unmittelbarer Nähe der Insel liegen die Städte Schull und Baltimore mit zahlreichen Restaurants und Boutiquen. Auch der Flughafen Cork International Airport sei gut zu erreichen.

Fotos: Engel & Völkers

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.