19. Dezember 2018, 14:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kreise: Finanzinvestoren buhlen um Übernahme von Scout24

Mehrere Finanzinvestoren haben Insidern zufolge ein Auge auf den Onlinemarktplatz-Betreiber Scout24 geworfen, zu dem auch Immobilienscout24 gehört. Demnach gebe es Pläne für ein Übernahmeangebot an die Aktionäre.

Uebernahme-fusion-shutt 1086417533 in Kreise: Finanzinvestoren buhlen um Übernahme von Scout24

Die Aktien der Scout24-Gruppe befinden sich fast komplett im Streubesitz.

 

Die Private-Equity-Firmen Hellman & Friedman sowie Blackstone dächten über ein gemeinsames Übernahmeangebot für das börsennotierte Unternehmen nach, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Auch der Finanzinvestor EQT Partners habe Interesse. Dem Bericht zufolge spricht Scout24 derzeit mit mehreren möglichen Bietern.

An der Börse ist Scout24 derzeit rund 4,2 Milliarden Euro wert. Sollte die Übernahme kurzfristig zustande kommen, könnte es einer der größten Private-Equity-Deals des Jahres werden. Scout24, Blackstone und EQT wollten sich zu dem Thema nicht äußern. Hellman & Friedman reagierten zunächst nicht auf einer Bitte um Stellungnahme.

Börsengang von Scout24 erfolgte vor drei Jahren

Bereits vor wenigen Tagen hatte die Wirtschaftszeitung “Financial Times” (FT) berichtet, dass der Betreiber der Internet-Portale Immobilienscout24 und Autoscout24 einen Verkauf an Finanzinvestoren und den Abschied von der Börse plane.

Zu den Interessenten zählt laut “FT” auch der technologieorientierte US-Finanzinvestor Silver Lake. Dieser hatte im Mai den britischen Betreiber des Immobiliensuchportals Zoopla für 2,2 Milliarden Pfund (gut 2,4 Mrd Euro) in bar übernommen.

Hellman & Friedman hatte Scout24 erst vor drei Jahren für 30 Euro je Aktie an die Börse gebracht. Inzwischen sind die Papiere fast komplett im Streubesitz. Im Juli hatten sie ihr Rekordhoch von 48,62 Euro erreicht, waren zuletzt aber wieder auf unter 40 Euro abgesackt. (dpa-AFX)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...