29. November 2018, 11:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wohngebäude: Jetzt günstig gegen Winterstürme absichern

Dunkle Jahreszeit? Stürmische Jahreszeit! – Durch starke Temperaturunterschiede fallen Stürme in Herbst und Winter stärker aus und erstrecken sich über größere Gebiete. Schützen Sie Ihr Eigenheim jetzt vor Schäden durch Wind und Hagel.

Wohngebäude: Jetzt günstig gegen Winterstürme absichern

Der Schutz vor Sturm und Hagel bei einer Wohngebäudeversicherung greift schon bei Windgeschwindigkeiten ab 62 km/h.

Schäden durch Wind sichern Hausbesitzer mit der Versicherungsleistung “Sturm und Hagel” bereits für durchschnittlich drei Euro mehr im Monat in ihrer Wohngebäudeversicherung ab.

“Sturm und Hagel” gehört neben “Feuer und Blitzschlag” sowie “Leitungswasser” zu den Bestandteilen des Grundschutzes, der für jeden Verbraucher empfehlenswert ist.

Anstieg der Sturmschäden erwartet

Nach Angaben des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) entfielen bereits in der ersten Hälfte 2018 etwa 1,1 Milliarden Euro auf Sturmschäden an Wohngebäuden. Für das zweite Halbjahr prognostizieren die Experten eine Steigerung.

“Bereits bei Windgeschwindigkeiten ab 62 km/h greift der Schutz vor Sturm und Hagel”, sagt André Boudon, Leiter Wohngebäudeversicherungen bei Check24.

“Deckt zum Beispiel ein Orkan das Dach eines Hauses ab und Regenfälle zerstören das Dachgeschoss, kommt die Wohngebäudeversicherung für die anfallenden Reparaturen auf.”

Seite zwei: Wie viel kostet die Absicherung im Schnitt?

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...