4. September 2019, 11:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Baufinanzierung: Wer später kauft, benötigt mehr Eingenkapital

Manchmal erfordert das Leben auch im hohen Alter räumliche Veränderungen, sei es auf eigenen Wunsch oder fremdbestimmt durch den Gesundheitszustand oder veränderte Mietverhältnisse. Wer sich also im gehobenen Lebensalter noch einmal für den Immobilienkauf entscheidet, der stellt Senioren häufig vor die Hürde einer Baufinanzierung.

Haus-steuern-taschenrechner-dokument-rechnen-geld-formular-shutterstock 342154160 in Baufinanzierung: Wer später kauft, benötigt mehr Eingenkapital

Was auf den ersten Blick kompliziert klingt, ist in der Praxis aber gar nicht so schwer, wenn die finanziellen Grundbedingungen stimmen. „Im Wesentlichen müssen ältere Menschen bei der Immobilienfinanzierung auf eine geringe Laufzeit und hohe Tilgung achten“, erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsvermittlers Baufi24.de.

Einkommen, Eigenkapital und hohe Tilgung als Voraussetzung

Keine Bank geht gerne das Risiko der Zahlungsunfähigkeit ein, sei es aufgrund des Rentenbeginns oder eines eventuellen Todesfalls der Bauherren.

„Wichtigste Kriterien sind das verfügbare Einkommen, ausreichend Eigenkapital, eine hohe Tilgung und ein niedriger Beleihungswert der Immobilie“, führt Scharfenorth aus. Als Besonderheiten können auch die Offenlegung der Erbfolge oder ein Erbe als Kreditnehmer im Vertrag Bedingung sein.

Restschuldversicherung als Sicherheit für die Bank

Eine Restschuldversicherung ist meist Vorgabe für Kreditnehmer im hohen Alter. Für diese sollte das Ziel die Tilgung vor Renteneintritt oder eine Absicherung der Raten und der Restsumme im Rentenalter sein. Eine Kombination aus viel Eigenkapital, hoher Tilgung und Sondertilgungen bietet dafür die entsprechende Basis.

„Banken haben sich mittlerweile auch auf diesen durchaus lukrativen Markt eingestimmt und entsprechende Angebote im Portfolio“, sagt Scharfenorth. „Wer über genügend Eigenkapital verfügt, für den spielt das Alter erst mal nur eine untergeordnete Rolle“.

Ist ein altersgerechter Umbau oder barrierefreies Wohnen geplant, sind sogar noch Förderungen durch die KfW möglich.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Next new normal – Wie Corona die Assekuranz nachhaltig verändert

Ziemlich unvorbereitet hat die Corona-Pandemie im März 2020 die Assekuranz getroffen. Seitdem laufen die Geschäfte – in wirtschaftlich unsicheren Zeiten und unter komplett neuen Rahmenbedingungen. Wie gut das den Versicherern gelingt, zeigt eine aktuelle Studie der Versicherungsforen Leipzig.

mehr ...

Immobilien

Reform des Wohnungseigentumsgesetzes: Das sind die Änderungen

Im Herbst 2020 wird voraussichtlich die Reform des Wohnungseignetumsgesetzes (WEG) mit wesentlichen Änderungen in Kraft treten. Dr. Christian Waigel, Waigel Rechtsanwälte, hat die zum Teil erheblichen Änderungen für Eigentümer zusammengefasst.

mehr ...

Investmentfonds

Wirecard: Philippinische Behörden erwarten lange Ermittlungen

Im milliardenschweren Bilanzskandal beim Dax-Konzern Wirecard werden die Ermittlungen auf den Philippinen den Justizbehörden zufolge monatelang dauern. Die zuständige Anti-Geldwäsche-Behörde (AMLC) der Regierung in Manila überprüfe im Zusammenhang mit dem Skandal mittlerweile 50 Menschen und Organisationen, sagte AMLC-Direktor Mel Racela der Deutschen Presse-Agentur. “Wir werden jeden Stein umdrehen.”

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei Girokonto-Gebühren – Vergleichswebseite gestartet

Die erste unabhängige und kostenlose Internetseite zum Vergleich von Girokonten-Kosten ist an den Start gegangen. Der TÜV Saarland erteilte nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dafür dem Vergleichsportal Check24 die Zertifizierung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Private Equity Dachfonds steigert Platzierung bei Institutionellen

Die Private Equity Unternehmen Solutio AG und Pantheon haben ihren zweiten gemeinsamen Dachfonds Solution Premium Private Equity VII mit Zeichnungszusagen von 553 Millionen Euro geschlossen (“Final Closing”). Das seien zehn Prozent mehr als beim Vorgängerfonds.

mehr ...

Recht

Corona-Hilfskredite: Große Herausforderungen

Der Gesetzgeber hat auf die Coronakrise mit vielfältigen Maßnahmen zügig reagiert. Generell zielen die Maßnahmen darauf ab, die Folgen für Privatpersonen und Verbraucher abzufedern. Wie mit Krediten umzugehen ist, die an Unternehmen projektbezogen oder zur laufenden Finanzierung des Geschäftsbetriebs ausgereicht wurden. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Ferdinand Unzicker

mehr ...