14. Mai 2019, 16:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Baufinanzierung: Zinsen stabil auf Tiefständen

Während die EZB geldpolitische Maßnahmen zur Unterstützung der Banken prüft, setzt die Fed aktuell noch auf Geduld. Auch die Baufinanzierungszinsen schlagen einen ruhigeren Kurs ein und stabilisieren sich in den letzten Wochen auf extrem niedrigem Niveau.

Baufinanzierung: Zinsen stabil auf Tiefständen

Die Bestzinsen für Baufinanzierung haben sich vorläufig nahe ihrer Tiefstände stabilisiert.

Dem Maklerpool Qualitypool zufolge machten einige Konjunkturdaten Hoffnung auf eine leichte Stabilisierung im Euroraum: So habe die Inflation im April leicht auf 1,7 Prozent angezogen, wenn auch bedingt durch einen positiven “Ostereffekt”.

Verhaltenen Optimismus verbreitete auch der Einkaufsmanagerindex, der zwar minimal zurückging, aber besser ausfiel als erwartet. Die EZB prüft währenddessen bis zur nächsten Sitzung am 6. Juni geldpolitische Maßnahmen, die das Bankensystem positiv beeinflussen könnten.

Eine Staffelung des Negativzinses oder Freibeträge wären Möglichkeiten, um die negativen Begleiterscheinungen des Straf-Einlagenzinses für die Banken abzumildern.

Nur eine kurze Erholung?

“Bezüglich der Konjunkturdaten ist es viel zu früh, um von einer möglichen Stabilisierung zu sprechen”, analysiert Jörg Haffner, Geschäftsführer der Qualitypool GmbH.

Mit Blick auf die Inflationsdaten sei es wahrscheinlich, dass dies nur eine zwischenzeitliche Erholung ist. Schließlich prognostiziere die EZB, dass sie die Leitzinsen bis mindestens Ende des Jahres konstant halten wird und kalkuliere mindestens bis dahin mit einer geschwächten Inflation.

“Es ist dementsprechend davon auszugehen, dass sich die stagnierenden Wachstumsquoten in den nächsten Monaten fortsetzen. Bezüglich möglicher Maßnahmen zur Unterstützung der Banken scheine innerhalb der EZB Thema zu sein, auf welcher geldpolitischen Grundlage ein solcher Schritt unternommen werden kann. Darauf deutet zumindest der jüngste Kommentar von EZB-Chefvolkswirt Praet hin“, so Haffner.

Seite zwei: Neutraler Fed-Kurs bleibt vorerst bestehen

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Neue Hoffnung für Vertriebler?

Die Obergerichte hatten bislang ein Ausufern der Grundsätze der Kündigungserschwernis verhindert. Eine Entscheidung des Landgerichts Freiburg lässt Vertriebler nun wieder aufhorchen, die abstrakte Vorschüsse erfolglos in den Aufbau eines Geschäfts investiert haben.

mehr ...

Immobilien

Im Vergleich: Immobilie verkaufen oder vermieten?

Immobilienwert und mögliche Rendite sind für den Entscheidungsprozess besonders wichtig. Vermieter müssen ausreichend Rücklagen besitzen für den Fall, dass Mieter nicht zahlen oder Modernisierungsmaßnahmen anstehen. Eigentümer sind nach dem Immobilienverkauf frei von Verpflichtungen.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Aberdeen Standard Investments nimmt schwedische Immobilien ins Portfolio

Aberdeen Standard Investments (ASI) hat seinen paneuropäischen Wohnimmobilienfonds Aberdeen Pan-European Residential Property Fund (ASPER) SICAV-RAIF mit dem Kauf eines Portfolios neuer Wohnimmobilien in Schweden erweitert. Mit dieser jüngsten Akquisition ist das Fondsportfolio nun über sechs Länder und 27 verschiedene Anlagen diversifiziert und hat ein Vertragsvolumen von über 750 Mio. Euro erreicht.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...