UBS erweitert Absolute Return Palette

Die UBS Global Asset Management hat ihr Angebot an Absolute-Return-Fonds um zwei weitere Produkte ergänzt. Die beiden Fonds UBS (Lux) Key Selection Sicav ? Absolute Return Medium B (ISIN LU0218832474) und UBS (Lux) Key Selection Sicav ? Absolute Return Plus B (ISIN LU0218833795) investieren weltweit in die traditionellen Anlageklassen Geldmarkt, Renten und Aktien.

Alle UBS Absolute Return Fonds setzen außerdem Derivate ein. Diese flexible Anlagestrategie ermöglicht dem Fondsmanagement bei negativen Marktbedingungen, positive Erträge zu erzielen. Ein aktives Währungsmanagement sichert vorhandene Währungsrisiken weitgehend ab. Um individuelle Anlage- und Risikoprofile abzudecken, streben die drei UBS Absolute Return Fonds unterschiedliche Renditeziele an und sind in verschiedenen Währungstranchen erhältlich.

Der Absolute Return Medium peilt eine Zielrendite an, die jene des 3-Monats-Euribor um zwei Prozent übersteigt. Der beträgt vier, die jährliche All-in-Fee 1,62 Prozent. Der Absolute Return Plus soll eine jährliche Rendite in Höhe des 3-Monats-Euribor plus drei Prozent erwirtschaften. Der Ausgabeaufschlag beläuft sich auf fünf, die All-in-Fee auf 1,92 Prozent per annum.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.