4. April 2007, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Robeco: Zwei Fonds ohne Benchmark

Die niederländische Investmentgesellschaft Robeco hat zwei Aktienfonds zum Vertrieb hierzulande zugelassen, die sich nicht an einer Benchmark orientieren.

Fondsmanager Roland de Die investiert beim Robeco European Opportunities (ISIN LU0269137211) in die aussichtsreichsten europäischen Titel. Das Risiko des Portfolios wird über ein sogenanntes Value-at-Risk-Konzept gesteuert, das dem Portfoliomanager vorgibt, welches Risiko er eingehen darf. Das Portfolio enthält zwischen 30 und 55 Titel.

Beim Robeco Emerging Stars (ISIN LU0254836850) setzt Fondsmanager Jaap van der Hart mit wenigstens 80 Prozent des Fondsvolumens auf die fünf Schwellenländer Brasilien, Südkorea, China, Taiwan und Mexiko. ?Diese Schwellenländer zeichnen sich durch ein hohes Wirtschaftswachstum, eine solide Finanzlage und einen steigenden Binnenkonsum aus, was sich bisher noch nicht vollständig in den Aktienkursen widerspiegelt und wir günstig einkaufen?, erklärt van der Hart. Das Portfolio besteht aus 30 bis 35 Titeln.

Die jährliche Verwaltungsvergütung beträgt 1,5 Prozent für den Emerging Stars und 1,25 Prozent für den European Union. Zusätzlich wird eine Performance Fee von 15 Prozent auf den positiven Wertzuwachs erhoben.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Mit KI-Anwendungen 20 Prozent mehr Umsatz generieren

Künstliche Intelligenz (KI) kann entscheidend dazu beitragen, Prozesse bei Versicherungen zu verbessern. Denn KI macht Versicherungsprozesse erst wirklich intelligent. Wie das geht, zeigt Alexander Horn, Versicherungs- und Prozessexperte bei der Unternehmensberatung Q_Perior.

mehr ...

Immobilien

Neue ESG-Chefin bei Savills IM

Der Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat Emily Hamilton zur neuen Leiterin der unternehmensweiten ESG-Aktivitäten ernannt. Sie folgt damit auf Lucy Auden, die eine Stelle am „Cambridge Institute for Sustainability Leadership“ angetreten hat.

mehr ...

Investmentfonds

Die Fehlstarter unter den Superaktien

Die Aktienauswahl könnte so einfach sein, wenn Investoren eine Glaskugel hätten und wüssten, welche Titel sich in den kommenden zehn Jahren am besten entwickeln. Garantiert wäre die gute Performance trotzdem nicht. „In der Vergangenheit starteten manche ‚Superaktien‘ so holprig, dass einige Investoren wohl kalte Füße bekommen hätten“, sagt Sven Lehmann.

mehr ...

Berater

Wie mit strukturierten Mitarbeitergesprächen für Team und Unternehmen gesorgt werden kann

Führungskräfteberatung – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

One Group startet erste Emission mit neuem Partner Soravia

Die Hamburger One Group hat mit dem ProReal Private 2 das erste Produkt mit ihrer neuen Muttergesellschaft Soravia aufgelegt. Das Angebot richtet sich als Private Placement an semi-professionelle Investoren. Weitere Emissionen sollen folgen.

mehr ...

Recht

Reform der Mietspiegelverordnung sorgt für Quantensprung

Die Mietspiegelkommission der gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. sieht den Gesetzentwurf zur Reform des Mietspiegelrechts als gelungen an.

mehr ...