Robeco legt Infrastrukturfonds auf

Die niederländische Investmentgesellschaft Robeco bietet deutschen Anlegern ihren neuen Fonds Infrastructure Equities (LU368812086) zur Zeichnung an.

Fondsmanager Steef Bergakker investiert weltweit in 35 bis 50 Unternehmen aus den Bereichen Planung und Bau. Er spekuliert auf den Megatrend Infrastruktur: ?Wir erwarten, dass sich die Ausgaben in diesem Markt weltweit innerhalb der nächsten zehn Jahre verdoppeln und dann drei Prozent des globalen Bruttoinlandsprodukts ausmachen.?

Der Ausgabeaufschlag kostet maximal fünf Prozent, die Verwaltungsgebühr 1,5 Prozent pro Jahr. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.