Union Investment startet neuen Kurzläufer-Fonds

Union Investment, die Fondsgesellschaft der genossenschaftlichen Bankengruppe, vertreibt ab sofort in Deutschland den Rentenlaufzeitfonds Uni Euro Kapital 2013 (LU0509225537). Mit dem Produkt sollen Anleger von der Entwicklung des Euro-Rentenmarktes im mittelfristigen Laufzeitenbereich profitieren können.

StartDer Fonds läuft bis zum 29. November 2013 und legt seine Mittel in ein breit gestreutes Euro-Rentenportfolio an. Anlagen in Fremdwährungen sind laut Union Investment nahezu vollständig währungsgesichert. Der Fokus liegt dabei auf Staatspapieren, Unternehmensanleihen und Pfandbriefen in Euro.

Das Fondsmanagement kann auch in Wertpapiere von Emittenten mit Investment-Grade aus Schwellenländern investieren. Die Managementgebühr des Fonds beträgt 0,8 Prozent per annum, der Ausgabeaufschlag liegt bei fünf Prozent. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.