24. April 2014, 10:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Nachhaltige Geldanlage: Keine Kompromisse

Daraufhin folge die Fundamentalanalyse, in der unter anderem das wirtschaftliche Umfeld und das Gewinnwachstum der Unternehmen betrachtet werden. “Im Rahmen des Sparplans UniNachWuchs sprechen wir als Zielgruppe besonders Eltern und Großeltern an, die für ihre Kinder oder Enkelkinder sparen möchten”, sagt Reuffer.

Nachhaltigkeitsaspekte mit klarem Sachwertbezug

Einen neuen Ansatz verfolgt der “Transparente Invest”. Der Fonds von Warburg Invest vereint Nachhaltigkeitsaspekte mit klarem Sachwertbezug. Die Portfoliomanager von Rheinische Portfolio Management investieren direkt und indirekt in Aktien nachhaltig wirtschaftender deutscher Unternehmen.

Zusätzlich fließt das Anlegergeld in inflationsgeschützte deutsche Staatsanleihen und in Gold. Die Gewichtung der drei Anlageklassen folgt einem so genannten Risk-Parity-Ansatz: Je stärker der Wert der Assetklasse schwankt, desto geringer ihr Anteil am Portfolio.

“Durch diesen Fonds wird eine prognosefreie und risikobasierte Portfoliosteuerung mit dem Thema Nachhaltigkeit verknüpft”, erläutert Fondsmanager Stefan Gretschel, der dabei auf die Unterstützung der Nachhaltigkeitsagentur Oekom Research setzt.

Der Fonds soll sich nicht nur für defensive Anleger, sondern auch für Stiftungen und andere institutionelle Investoren lohnen.

Autor Heino Reents ist freier Wirtschaftsredakteur aus Lüneburg.

Foto: Shutterstock

Weiter lesen: 1 2 3 4

Ihre Meinung



 

Versicherungen

BKK-Dachverband verurteilt Spahns Angriffe auf die Selbstverwaltung der GKV

Der BKK Dachverband hat heute die neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Neu gewählt als Vorsitzender wurde Ludger Hamers als Versichertenvertreter, der Andreas Strobel ablöst. Weiterhin mit an der Spitze steht auch Dietrich von Reyher als Arbeitgebervertreter. Wofür der neue Aufsichtsrat eintreten will.

mehr ...

Immobilien

Volltilger-Darlehen im Zinstief: Planungssicherheit ist gefragt

Jeder zehnte Bauherr oder Immobilienkäufer und jeder dritte Anschlussfinanzierer wählt ein Volltilger-Darlehen. Warum der Anteil gestiegen ist. 

mehr ...

Investmentfonds

NEUER LAUFZEITFONDS FRANKLIN GREEN TARGET INCOME 2024 FUND

Es ist ein weiterer “Buy and Hold”-Fonds für europäische Investoren von Franklin Templeton aufgelegt. Der neue Laufzeitfonds folgt auf den Franklin Target Income 2024 Fund, dem in Europa Anleger 557 Millionen Euro anvertraut haben. Es handelt sich um ein festverzinsliches Portfolio mit „Engagement-Strategie“; ESG-Fokus insbesondere auf Energiewende (Co2-Emissionen) und Wasserknappheit.

mehr ...

Berater

Provisionsdeckel: “Markteintrittsbarriere für neue Vermittler”

Dass im Zuge der Überprüfung des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG) ein Provisionsdeckel von 2,5 Prozent bei Abschlussprovisionen diskutiert wird, ist aberwitzig und für die Stärkung einer qualifizierten Beratung absolut kontraproduktiv und schädlich. Gastbeitrag von Michael H. Heinz, Bundesverband deutscher Versicherungskaufleute (BVK)

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin untersagt weitere Baum-Vermögensanlage

Die ShareWood Switzerland AG darf keine Vermögensanlagen in Form von Direktinvestments in Teak-, Eukalyptus-und Balsa-Bäume in Deutschland zum Erwerb anbieten.

mehr ...

Recht

Vorsicht bei vorausfahrendem Fahrschulfahrzeug

Im Straßenverkehr müssen Autofahrer den Sicherheitsabstand stets so bemessen, dass sie auch bei plötzlichem Bremsen des Vorausfahrenden halten können. Besondere Vorsicht ist angesagt, wenn ein entsprechend gekennzeichnetes Fahrschulauto vorausfährt. Hier muss man auch damit rechnen, dass es ohne erkennbaren Grund abbremst. Die Württembergische Versicherung (W&W) weist auf ein Urteil des Landgerichts Saarbrücken (13 S 104/18) hin.

mehr ...