Anzeige
Anzeige
25. September 2015, 08:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Amundi bündelt Aktien-Themeninvestments in einer Gesellschaft

Amundi bündelt seine Ressourcen im Bereich Aktien-Themeninvestments bei CPR Asset Management, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft von Amundi.

AHMADI-Vafa-CPR-AM-Kopie in Amundi bündelt Aktien-Themeninvestments in einer Gesellschaft

Vafa Ahmadi, CPR, leitet die neue Geschäftseinheit bei Amundi.

CPR Asset Management ist bereits seit 1989 auf Themeninvestments spezialisiert und strebt auf Sicht der nächsten Jahre eine Position unter den global führenden Asset Managern in diesem Segment an. CPR AM wird ab dem 30. September alle Aktien-Themenfonds von Amundi managen, wozu unter anderem Strategien mit den Schwerpunkten Rohstoffe, Gold, M&A-Aktivitäten sowie Luxus und Lifestyle zählen. Mit diesem Schritt will Amundi eine global führende Position bei Themeninvestments erreichen.

Identifikation von Anlagethemen

Im Fokus der CPR-Strategie stehen die Entwicklung und das Management langfristiger Anlagelösungen für private und institutionelle Kunden weltweit. CPR Asset Management verfügt über eine ausgewiesene Expertise bei der Identifikation von Anlagethemen, die eine nachhaltige Wertschöpfung versprechen. In Deutschland hat sich die Gesellschaft unter anderem einen Namen als Manager von Demografie-Aktienfonds, wie zum Beispiel dem CPR Silver Age, erworben, der Investmentchancen aufgrund der alternden Gesellschaft nutzt.

“Die Erfahrung und das Know-how von CPR Asset Management werden einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, die Position von Amundi im thematischen Asset Management zu stärken”, sagt Romain Boscher, Global Head of Equities bei Amundi.

“Renditestarke Anlagestrategien”

“Wir mobilisieren unsere gesamten Ressourcen, um den verschiedenen Kundengruppen innovative und renditestarke Anlagestrategien zu bieten.” Die neue Geschäftseinheit wird von Vafa Ahmadi, Head of Thematic Equities und Estelle Ménard, Deputy Head of Thematic Equities, geleitet. Aktuell umfasst das CPR-Team zehn Investment Professionals, deren Aufgabe es ist, das Angebot an Themenfonds weiterzuentwickeln.

“Die Bündelung des Portfolio Managements, der Marketing-Aktivitäten und der Vertriebsteams wird einen wichtigen Beitrag leisten, unseren Kunden aussichtsreiche Themeninvestments anzubieten und unsere Position im thematischen Asset Management zu stärken”, ergänzt Jean-Eric Mercier, Chief Executive Officer von CPR Asset Management.

Foto: Amundi

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

Risikomanagement bei Immobilienprojekten: Verband fordert einheitliche Standards

Der Bau-Monitoring-Verband (BMeV) fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in der Projektfinanzierung. Dies könne einem deutlichen Anstieg der Kosten für Immobilienprojekte entgegen wirken.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...