22. Juni 2017, 06:59
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Euroswitch setzt mit neuem Fonds auf Liquid Alternatives

Euroswitch hat einen Absolute-Return-Dachfonds aufgelegt, der über einen rollierenden 12-Monats-Zeitraum eine positive Rendite unabhängig von der Kapitalmarktsituation erwirtschaften soll.

T Boeckelmann-Kopie in Euroswitch setzt mit neuem Fonds auf Liquid Alternatives

Thomas Böckelmann, Euroswitch: “Anleihenmärkte stehen vor fundamentalem Umbruch.”

Der neue Fonds weist eine ähnlich risikoaverse Anlagecharakteristik auf wie der Dachfonds EuroSwitch Defensive Concepts, der aufgrund seiner obligatorisch hohen Gewichtung in Staatsanleihen der Eurozone am 29. Mai 2017 geschlossen und am selben Tag auf den neuen Fonds übertragen wurde. “Nach Jahrzehnten fallender Zinsen stehen die Anleihenmärkte vor einem fundamentalen Umbruch. Anlagen in Anleihen und speziell Euro-Staatsanleihen sind prinzipiell risikoreicher als früher”, kommentiert Thomas Böckelmann, Geschäftsführer und leitender Portfoliomanager der Euroswitch, die strategische Ausrichtung. War ein Fonds mit defensiver Anlagecharakteristik früher durch einen hohen Anleiheanteil definiert, müsse der Fondsmanager heutzutage anders anlegen, um weiterhin dem Anlagebedürfnis defensiv orientierter Anleger entsprechen zu können. Die Auflegung des Dachfonds sei somit ein folgerichtiger konsequenter Schritt gewesen.

Risikostreuung über einzelne Strategien

Zur Erreichung des Anlageziels engagiert sich der Fonds überwiegend in der Vermögensklasse der Liquid Alternatives, die es dem Investmentteam erlauben, auch von fallenden Märkten zu profitieren und den Fonds gegenüber allzu großen Marktschwankungen zu immunisieren. Bei der Portfoliokonstruktion stehen dabei die Risikodiversifizierung über einzelne Strategien und die geringe Korrelation der einzelnen Fondskonzepte im Vordergrund. Das Investmentuniversum umfasst nach Rendite-Risiko-Profilen kategorisierte Strategien wie marktneutral, opportunistisch, ereignisorientiert, volatilitätsorientiert sowie Multi-Strategien. Engagements in anderen Vermögensklassen, insbesondere traditionelle Anlageklassen wie Gold und Anleihen, können zur Risikodiversifizierung und Absicherung Berücksichtigung finden.

“Wir halten unsere Maßnahme angesichts des Paradigmenwechsels an den Anleihemärkten für geboten und sind überzeugt, mit unserer Anlagestrategie einen nachhaltigen Mehrwert in diesem für vorsichtige Anleger herausfordernden Kapitalmarktumfeld zu bieten. Unsere Strategie kommt bereits für ausgewählte gehobene Privatkundschaft als Managed Account erfolgreich zum Einsatz”, so Böckelmann. (fm)

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Interne Qualitätsoffensive bei FiNUM.Finanzhaus

Bereits vor mehr als fünf Jahren der ging Finanzvertrieb FiNUM.Finanzhaus an den Start. Die Tochter der JDC Group AG bringt ihre Berater in der internen Wissensschmiede FiNUM.Akademie auf den neuesten Stand hinsichtlich Anlage- und Vorsorgeprodukte sowie regulatorischer Erfordernisse.

mehr ...

Immobilien

IVD zur Grundsteuer-Reform: „Chance zur Vereinfachung verpasst!“

“Mit der Grundsteuerreform haben wir eine große Chance zur Steuervereinfachung verpasst.“ Das sagt der Leiter der Abteilung Steuern beim Immobilienverband IVD, Hans-Joachim Beck, anlässlich der heutigen Bundestagssitzung.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche unterschätzen Erträge bei der Geldanlage

Die Zinsen für Spareinlagen sinken auf immer neue Tiefstände. Doch davon wollen viele Sparer nichts wissen und erwarten satte Erträge, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Insbesondere junge Anleger rechnen mit fantastischen Gewinnen nahe der Zehn-Prozent-Marke – eine riskante Fehleinschätzung.

mehr ...

Berater

Auf dem Weg zur Arbeit Steuern sparen

Wer etwas für Klima und Umwelt tut, wird belohnt! Seit diesem Jahr sparen Arbeitnehmer beispielsweise Steuern, wenn sie den Weg zur Arbeit klimafreundlich zurücklegen. ARAG Experten verraten, wie das funktioniert.

mehr ...

Sachwertanlagen

Holger Fuchs verlässt Deutsche Finance

Nach mehr als 13 Jahren Tätigkeit für die Deutsche Finance Group – unter anderem als Vorstand Marketing und zuletzt Geschäftsführer der Deutsche Finance Networks – geht Holger Fuchs andere Wege.

mehr ...

Recht

Bauabnahme: Aktuelle Rechtsprechung stärkt Käufer

Die aktuelle Rechtsprechung stärkt die Position des Käufers bei der Bauabnahme von Eigentumswohnungen. Darauf weisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB) hin.

mehr ...